Deutsche Meisterschaft

:

Uckerdrachen holen Meistertitel

Die Uckerdrachen kehrten erfolgreich von der Deutschen Meisterschaft auf dem Pfaffenteich in Schwerin zurück.
Die Uckerdrachen kehrten erfolgreich von der Deutschen Meisterschaft auf dem Pfaffenteich in Schwerin zurück.
privat

Die Uckerdrachen sind weiter auf Erfolgskurs. Bei den Deutschen Meisterschaften holten sie in zwei Klassen den Meistertitel.

Von den 7. gemeinsamen Deutschen Meisterschaften im Drachenboot zuletzt in Schwerin sind die Uckerdrachen erfolgreich zurückgekehrt. Der Drachenbootverein war mit zwei Mannschaften, eines in der Open Klasse (über 50-Jährige) und eines in der Mixed-Klasse (über 40-Jährige), gestartet. Die Open-Klasse holte sich am ersten Wettkampftag den Meistertitel vor den BalticDragons aus Rostock und den Silverbacks vom Sportclub Magdeburg über 200 Meter in der Sprintdistanz, die Mixed-Klasse belegte den dritten Platz. Beim Zeitrennen über die Langstrecke von 2000 m sicherte sich das Open-Boot den Vizetitel, während die Mixed-Klasse mit den über 40-jährigen hier auf Platz 4 landete.

Auch am zweiten Tag erfolgreich

Am zweiten Wettkampftag folgte dann das 500 Meter-Rennen. Das Uckerdrachenboot in der Open-Klasse sicherte sich hier den zweiten Meistertitel vor den Preussen Drachen aus Potsdam und den Neckardrachen aus Böckingen. Das Mixed Team kam über die gleiche Distanz auf einen achtbaren 4. Platz.