Unfall auf B198
Ein Schwerverletzter nach fatalem Überholmanöver

Bei einem Unfall auf der B 198 überschlug sich ein Ford Fiesta und landete auf dem Dach.
Bei einem Unfall auf der B 198 überschlug sich ein Ford Fiesta und landete auf dem Dach.
Kai Horstmann

Der Fahrer eines Ford Fiesta wollte auf gerader Strecke auf der Bundesstraße 198 nahe Prenzlau einen Lkw überholen. Das ging schief.

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Bundesstraße 198 nahe Prenzlau zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Fahrer aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte überschlug sich mit seinem Ford Fiesta zwischen Holzendorf und Dedelow. Der Fahrer überlebte schwer verletzt.

Laut Polizei durchfuhr der Fahrer Holzendorf in Richtung Prenzlau. Nachdem der Fahrer einen Lkw überholt hatte, streifte sein Fahrzeug leicht einen Alleebaum und einen weiteren schwer. Daraufhin überschlug sich der silberne Ford Fiesta und landete 90 Meter hinter der ersten Baumberührung auf dem Dach. Die Feuerwehr der Gemeinde Nordwestuckermark und eine Rettungswagen waren wenig später zur Stelle.