UCKERMÄRKISCHER SPORTLERBALL

Unsere Athleten lassen es krachen!

Zwischen all den Ehrungen bleibt beim 18. Sportlerball in Templin doch ausreichend Zeit, um sich zu amüsieren – auf der Tanzfläche, beim Festessen oder an der Bar.
Ines Markgraf Ines Markgraf
Bert Beyer wurde zum besten Sportler 2013 gewählt. Er vereinte 3938 Stimmen auf sich. Ringer-Bundestrainer Maik Bullmann gratulierte herzlich.
Bert Beyer wurde zum besten Sportler 2013 gewählt. Er vereinte 3938 Stimmen auf sich. Ringer-Bundestrainer Maik Bullmann gratulierte herzlich. Ines Markgraf
Familie Schäfer.
Familie Schäfer. Ines Markgraf
Dietmar May von der SG Thomsdorf e.V. wurde für sein Ehrenamt bei der SG Thomsdorf e.V. geehrt.
Dietmar May von der SG Thomsdorf e.V. wurde für sein Ehrenamt bei der SG Thomsdorf e.V. geehrt. Ines Markgraf
Für sein Ehrenamt wurde auch dieser junge Mann geehrt.
Für sein Ehrenamt wurde auch dieser junge Mann geehrt. Ines Markgraf
Das Tanzbein wurde gern geschwungen an diesem Abend.
Das Tanzbein wurde gern geschwungen an diesem Abend. Ines Markgraf
Karina Beetz und Marek Wöller-Beetz beim Tanzen.
Karina Beetz und Marek Wöller-Beetz beim Tanzen. Ines Markgraf
Sie gehörten zu den besten Sportlerinnen.
Sie gehörten zu den besten Sportlerinnen. Ines Markgraf
Das sind die besten Sportler 2013.
Das sind die besten Sportler 2013. Ines Markgraf
Das sind die Mannschaftssieger mit 6257 Stimmen.
Das sind die Mannschaftssieger mit 6257 Stimmen. Ines Markgraf
Ehrengast Maik Bullmann wurde von Sportredakteur Armin Gehrmann (rechts) begrüßt.
Ehrengast Maik Bullmann wurde von Sportredakteur Armin Gehrmann (rechts) begrüßt. Ines Markgraf
Doreen und Enrico Hans tanzten gern.
Doreen und Enrico Hans tanzten gern. Ines Markgraf
Sommer und...
Sommer und... Ines Markgraf
Erika Rakel, Sportlerin des Jahres, wurde von ihrem Mann gedrückt.
Erika Rakel, Sportlerin des Jahres, wurde von ihrem Mann gedrückt. Ines Markgraf
Die Schulmannschaft der Grundschule "Am Egelpfuhl" aus Templin wurde Sieger in der Kategorie "Beste Nachwuchsmannschaft".
Die Schulmannschaft der Grundschule "Am Egelpfuhl" aus Templin wurde Sieger in der Kategorie "Beste Nachwuchsmannschaft". Ines Markgraf
Ein Blick auf das Büfett.
Ein Blick auf das Büfett. Ines Markgraf
Matthias Bogutzki war für die kulinarische Genüsse verantwortlich.
Matthias Bogutzki war für die kulinarische Genüsse verantwortlich. Ines Markghraf
Maximilian Eyke vom SV Alemania 52 Templin wurde bester Nachwuchssportler 2013.
Maximilian Eyke vom SV Alemania 52 Templin wurde bester Nachwuchssportler 2013. Ines Markgraf
Küsschen für ein echtes Tischtennis-Talent: Die elfjährige Alina Schön vom ESV Prenzlau erhielt beim 18. Uckermärkischen Sportlerball im Ahorn-Seehotel Templin den Nachwuchspreis bei den Sportlerinnen.
Küsschen für ein echtes Tischtennis-Talent: Die elfjährige Alina Schön vom ESV Prenzlau erhielt beim 18. Uckermärkischen Sportlerball im Ahorn-Seehotel Templin den Nachwuchspreis bei den Sportlerinnen. Ines Markgraf
Uckermark.

Normalerweise ist es üblich, Ballgäste mit gedämpfter Hintergrundmusik zu empfangen. Doch das sahen die Organisatoren des 18. Uckermärkischen Sportlerballs am Sonnabend wohl anders und boten in der Lobby des Ahorn Seehotels in Templin mit den Schalmeien aus Petershagen ein Kontrastprogramm. „Ich wusste gar nicht, dass man mit diesen Instrumenten solche Musik machen kann“, war selbst Reporterin Michaela Kumkar überrascht. Ein straffes Programm hatte sich Sportredakteur und Conférencier Armin Gehrmann für diesen Abend vorgenommen, denn immerhin galt es, die 36 nominierten Sportler in sieben Kategorien auszuzeichnen und gleichzeitig den anwesenden Gästen einen unterhaltsamen Ball zu bieten.

Mit der Band „Summer Sun“ aus Mecklenburg, die bereits zum zweiten Mal auf dem Sportlerball für tanzbare Musik sorgte, hatten die Macher ein gutes Händchen bewiesen, denn die Tanzfläche blieb nicht lange leer. Für ganz sportliche Gäste stand ein Billardtisch bereit. Wer gern ein Tischtennismatch zwischen dem Bundestrainer, Ringer und Ehrengast Maik Bullmann (46) und dem Nachwuchssternchen Alina Schön (11) verfolgen wollte, kam auf seine Kosten.

Zwischendurch blieb Zeit für den „Sturm aufs Büfett“, Erinnerungsfotos und bunten Cocktails an der Bar. Viele Gäste nutzten den Abend, um Kontakte zu knüpfen oder aufzufrischen. Sie wollten einfach mal in ungezwungener Atmosphäre und fern vom Turnhallenflair ausgelassen feiern und die Verdienste der anderen Mitstreiter anerkennen. „Es war ein ausgesprochen unterhaltsamer Abend, der gegen 3.30 Uhr in der Früh endete“, verriet Armin Gehrmann.

Ergebnisse der Sportlerumfrage

Sportlerinnen

1. Erika Rakel SSV PCK 90 Schwedt Bogensport 3 731

2. Marion Friedrich Polizei-SV Schwedt Kraftsport 2 875

3. Christine Kühn Prenzlauer JSV Judo 1 804

4. Annett Wolff Wassersport PCK Schwedt Rudern 1 696

5. Sylvia Werkmeister Fredersdorfer RFV Reitsport 1 259

6. Steffi Skara TSV Blau-W. 65 Schwedt Leichtathletik 1 112

Sportler

1. Bert Beyer Zollchow Leichtathletik 3 938

2. Moritz Voß ESV Prenzlau Tischtennis 1 924

3. Hagen Schulze Wassersp. PCK Schwedt Rudern 1 865

4. Sebastian Peykow Lychener SV 90 Billard 1 182

5. Rene Schulz Wassersport PCK Schwedt Behindertensport 967

6. Sigmar Klamann Prenzlauer JSV Judo 892

7. Christian Zühlke TSV Blau-W. 65 Schwedt Gewichtheben 661

8. Andreas Gdanitz SSV PCK 90 Schwedt Bogensport 577

9. Dennis Weber UBV 48 Schwedt Boxen 536

Mannschaften

1. Prenzlauer SV Rot-W. Drachenbootsport Jugend-Team 6 257

2. KSV Gollmitz Fußball-Kreisligist 5 440

3. HC Angermünde Handball, Frauen-Brandenburgligist 1 957

4. Lauffamilie Sternkiker TSV BW 65 Schwedt / LG Schwedter Hasen 1 898

5. Prenzlauer Schützenverein Senioren-Luftpistolenteam 1 629

6. ESV Prenzlau Tischtennis-Landesligist, Männer 1 055

7. SSV PCK 90 Schwedt Bogensport, Compound-Team Senioren 729

Gesamtzahl der Stimmen 2013 43 984

Gesamtzahl der Stimmen seit 1992 639 280

Nachwuchspreise 2013

Sportlerinnen

Alina Schön, ESV Prenzlau, Tischtennis

Sportler

Maximilian Eyke, SV Alemania 52 Templin, Leichtathletik, AK 13

Mannschaften

Schulmannschaften der Grundschule „Am Egelphul“ Templin

Trainerpreis 2013

Volker Quandt vom SC Alemania 52 Templin, Leichtathletik

StadtLandKlassik - Konzert in Uckermark

zur Homepage