Abgefahren

Unter Volldampf kommen die Erinnerungen zurück

Die Fahrt mit dem Nostalgiezug von Prenzlau nach Pasewalk wurde für viele Passagiere zur spannenden Reise in die eigene Kindheit.
Noch vor 40 Jahren ein gewohnter Anblick auf den Gleisen der Region, lockt die Dampflok jetzt viele Fotografen an die Gleise, wenn sie fährt.
Noch vor 40 Jahren ein gewohnter Anblick auf den Gleisen der Region, lockt die Dampflok jetzt viele Fotografen an die Gleise, wenn sie fährt. Matthias Bruck
Gelassen schaut der Lokführer dem Andrang auf sein Dampfross zu. Er weiß schon, dass er ein ganz besonderes Gefährt steuert.
Gelassen schaut der Lokführer dem Andrang auf sein Dampfross zu. Er weiß schon, dass er ein ganz besonderes Gefährt steuert. Matthias Bruck
Auf den Bahnhöfen ist die Dampflok dicht umlagert.
Auf den Bahnhöfen ist die Dampflok dicht umlagert. Matthias Bruck
Nostalgie pur. In solchen Waggons fuhren die Menschen vor 30 Jahren durch die Landschaft
Nostalgie pur. In solchen Waggons fuhren die Menschen vor 30 Jahren durch die Landschaft Matthias Bruck
Das waren Zeiten, als die Reisenden noch selbst bestimmen konnten, wie warm sie es in ihren Zügen haben wollten.
Das waren Zeiten, als die Reisenden noch selbst bestimmen konnten, wie warm sie es in ihren Zügen haben wollten. Matthias Bruck
Hier kann man sogar noch richtig aus dem Fenster schauen. Wenn die Lok allerdings Dampf ablässt, ist man schnell im Nebel.
Hier kann man sogar noch richtig aus dem Fenster schauen. Wenn die Lok allerdings Dampf ablässt, ist man schnell im Nebel. Matthias Bruck
In Pasewalk wird der Zug von der Kaiserlich-Königlichen Regimentskapelle empfangen.
In Pasewalk wird der Zug von der Kaiserlich-Königlichen Regimentskapelle empfangen. Matthias Bruck
Prenzlau

Mit dem alten Zug zu fahren ist schön. Zumindest wenn man schon so alt ist, dass man die Gefährte, die jetzt zu Nostalgiezwecken fahren, noch als ganz normale Transportmittel erlebt hat. In denen die Leute sich gedrängt und geflucht haben und in denen sie lange Schlangen vor dem Mitropa-Waggon haben, um sich mit Bier für die lange Zugreise zu bevorraten. Derartige Gedanken schießen dem knapp 50-Jährigen durch den Kopf, als er am Sonnabend den Sonderzug besteigt, der, mit einer Dampflok an seiner Spitze,...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage