Verunglückter Laster ist geborgen
Sperrung der L25 bei Prenzlau ist aufgehoben

Mit Hilfe eines Kranes konnte die Zugmaschine und der Sattelauflieger aus dem Graben gehoben werden.
Konstantin Kraft

Freie Fahrt haben Autofahrer wieder zwischen Bündigershof und Grünow. Dort sind die Arbeiten zu einer Lkw-Bergung beendet.

Der vor einer Woche verunglückte Holzlaster-Unfall bei Prenzlau ist geborgen. Auf der Landesstraße 25 bei Prenzlau war am vergangenen Dienstag von der Fahrbahn abgekommen, hatte die Leitplanke durchbrochen und war in den Straßengraben gestürzt. Der Fahrer war bei dem Unfall verletzt worden. Die Bergung der Zugmaschine und des Sattelaufliegers hatte sich verzögert. Am Dienstag war es jetzt soweit. Die Landesstraße 25 wurde zwischen der Einmündung Bündigershof und Grünow komplett gesperrt.

Zwei Stunden gesperrt

Nach Angaben der Polizei begannen die Bergearbeiten um 7.30 Uhr. Gegen 11 Uhr waren sie abgeschlossen. Der Verkehr auf der Landesstraße wurde wieder freigegeben.