RETTUNGSEINSATZ

Suche nach Schlittschuhläufer ohne Ergebnis

Ein Mann wird auf dem Unteruckersee vermisst. Trotz Einsatz von Rettungshubschrauber und Boot konnte er bisher nicht gefunden werden.
Mathias Scherfling Mathias Scherfling
Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort um den vermissten Schlittschuhläufer zu finden. Kai Horstmann
Auch ein Rettungshubschrauber vom ADAC war an der Suche beteiligt. Kai Horstmann
Trotz des Einsatzes von einem Boot und einem Rettungshubschrauber, konnte der Schlittschuhläufer nicht geborgen werden. Kai Horstmann
Die Rettungskräfte konnten den Schlittschuhläufer nicht finden. Kaui Horstmann
Rettungskräfte sind vor Ort.
Rettungskräfte sind vor Ort. Kai Horstmann
Prenzlau.

Die Polizei suchte am Montagabend auf dem Unteruckersee bei Röpersdorf nach einem Schlittschuhläufer. Dieser sollte am Nachmittag in das Eis eingebrochen sein und nach Hilfe gerufen haben. Trotz des sofortigen Einsatzes der Rettungskräfte mit einem Boot und eines Rettungshubschraubers konnte er bisher nicht gefunden werden. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass die Person nur noch tot geborgen werden kann.

Weitere Informationen lagen bis 18.30 Uhr der Redaktion noch nicht vor.

StadtLandKlassik - Konzert in Prenzlau

zur Homepage

Kommentare (1)

Leider hat diese Person die Warnungen von verschiedenen Stellen nicht wahrgenommen und sich dort auf das Eis begeben,dass nicht freigegeben worden ist. Mich hat es immer wieder gewundert,wie weit sich Personen auf den Uckersee gewagt haben .Gerade um Röpersdorf war das Eis noch sehr brüchig.