:

Wohnblock wird herausgeputzt

Innerhalb von sechs Tagen polierte eine Spezialfirma die Fassade eines Plattenbaus in Prenzlau wieder auf.

Nur noch wenige Quadratmeter müssen gereinigt werden. 
Ines Markgraf Nur noch wenige Quadratmeter müssen gereinigt werden.

In den vergangenen Tagen säuberte eine Spezialfirma aus Trebbin die bemooste Fassade eines Wohnblocks im Robert-Schulz-Ring 19 bis 27 in Prenzlau. Mit Hilfe eines Hubsteigers gelangten die Mitarbeiter in die oberste Etage und brachten insgesamt 400 Liter Reinigungsmittel auf, das anschließend nach einer Einwirkzeit wieder mit Wasser entfernt wurde. Am Montag erfolgen an der Fassade, die in den 90igern saniert wurde, die Restarbeiten. Auch der Giebel wird noch gereinigt.