Unsere Themenseiten

:

Zwei CDU-Bewerber für Landratsposten

Bei der uckermärkischen CDU sollen die Mitglieder über den Kandidaten für die Landratswahl entscheiden.
Bei der uckermärkischen CDU sollen die Mitglieder über den Kandidaten für die Landratswahl entscheiden.
Klaus-Dietmar Gabbert

Der Christdemokrat Wolfgang Banditt hat schon länger angekündigt zu kandidieren. Jetzt bekommt er Konkurrenz aus den eigenen Reihen.

Am 22. April haben die Uckermärker die Chance, ihren Landrat zu wählen. Neben Amtsinhaber Dietmar Schulze (SPD) hat auch der uckermärkische CDU-Kreistagsabgeordnete Wolfgang Banditt seinen Hut in den Ring geworfen. Doch jetzt steht fest, dass es eine zweite Bewerberin aus der CDU Uckermark gibt. Karina Dörk, ehemalige Beigeordnete des Uckermark-Landrates und derzeitige Bürgermeisterin der Stadt Strasburg, bestätigte, dass sie ebenfalls kandidieren will.

Kreisvorsitzender Koeppen kündigt Mitgliederentscheid an

Nach Angaben von Jens Koeppen, Vorsitzender der CDU-Uckermark, sollen jetzt die Mitglieder entscheiden, wen die CDU für die Wahl nominiert. Dazu wird es am 2. Februar eine Mitgliederversammlung der Kreis-CDU geben.