Stau in Prenzlau

Zwei Verletzte bei Unfall

In der Prenzlauer Innenstadt missachtete ein Linksabieger den Gegenverkehr. Mit fatalen Folgen.
Sven Wierskalla Sven Wierskalla
Wegen eines Unfalls musste die Polizei zu einem Einsatz mitten in Prenzlau.
Wegen eines Unfalls musste die Polizei zu einem Einsatz mitten in Prenzlau.
0
SMS
Prenzlau.

Am späten Donnerstagnachmittag ist es in der Prenzlauer Innenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizeiinspektion Uckermark mitteilte, wurden dabei zwei Autofahrer leicht verletzt. Ein Autofahrer, der aus der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße nach links in die Stettiner Straße abbiegen wollte, missachtete den Vorrang eines Pkw-Fahrers, der aus der Brüssower Allee kam. Deshalb stießen die beiden Fahrzeuge mitten auf der großen Babette-Kreuzung zusammen.

Beide Autofahrer wurden leicht verletzt. Der eine Mann wurde zur Behandlung ins Prenzlauer Krankenhaus eingeliefert, der andere konnte ambulant versorgt werden. Die Fahrzeuge blockierten rund eine Stunde lang die Kreuzung, sodass sich längere Staus bildeten. Genaue Angaben zur Höhe des Sachschadens, der an den beiden schwer beschädigten Autos entstanden war, konnte die Polizei vorerst nicht machen.

Weiterführende Links