Unsere Themenseiten

:

Preußen-Fußballer verabschieden sich mit Sieg

Vorpommern.Im Kreisfußballverband Vorpommern-Greifswald sind einige Nachholspiele ausgetragen worden. Kreisoberliga-Aufsteiger Rollwitz setzte sich gegen ...

Vorpommern.Im Kreisfußballverband Vorpommern-Greifswald sind einige Nachholspiele ausgetragen worden. Kreisoberliga-Aufsteiger Rollwitz setzte sich gegen Blau-Weiß Hammer knapp durch. Die Punktspiele in der Kreisoberliga waren bereits vor einer Woche beendet worden.
Kreisliga Süd:
SV Rollwitz - Blau-Weiß Hammer 4:3
(1:2):Hammer bot beim Aufsteiger eine couragierte Leistung und führte zur Pause sogar mit 2:1. Rollwitz steigerte sich aber nach dem Wechsel deutlich, erspielte sich
mehrere Chancen und gewann letztlich noch knapp. Für Rollwitz trafen Schultz, Grudzinski und Störmer. Hinzu kommt ein Eigentor. Zorent, Jensch und Rene Wilde waren für Hammer erfolgreich.
FRV Plöwen - BSV Forst Torgelow 6:1 (2:0):Plöwen dominierte die Begegnung klar und gewann am Ende auch in dieser Höhe verdient. Torschützen für die Plöwener Fußballer waren Neumann (2), Erdmann, Wörmsdorf, Kaminski und Behm. Für die „Förster“ traf Wenzel.
Preußen Bergholz - Ueckermünde TV 5:2 (2:1):Die Preußen gewannen ihr letztes Saisonspiel durch Treffer von Lepiesza (2), Sek (2) und Dryjer verdient mit 5:2. Für die Ueckermünder waren Radtke und Mierke erfolgreich.

Kreisklasse Süd:
Traktor Luckow - Motor Eggesin II 3:3 (2:1):Tore: Krause (2), Berndt/Lieck, Kowarzik, Skorp.
Rot-Weiß Ahlbeck - SV Züsedom 1:1 (0:0):Tore: Weidermann/Krawetzke.
SV Blankensee - Grün Weiß Nadrensee 3:3 (0:1):Tore: Canitz (3)/Nawrocki, Matuscyk, Starosta.
LSV Grambow - Penkuner SV II 1:2 (0:0):Tore: Rohloff/Labahn, Tews.
SV Polzow II - Traktor Glasow 1:8 (0:2):Tore: Sebastian Schultze (4), Rippka, Reblitz, Timm, Christian Röhm.
hh