EIGENHEIM

Das Märchen vom nötigen Austausch der Wasserzähler

Das deutsche Eichrecht wird derzeit überarbeitet. Ein Thema ist der regelmäßige Wechsel der Wasserzähler. Denn die werden oft viel früher ausgetauscht, als sie eigentlich zuverlässig arbeiten könnten.
Wasserzähler müssen schon nach fünf oder sechs Jahren gewechselt werden. (Archivfoto)
Wasserzähler müssen schon nach fünf oder sechs Jahren gewechselt werden. (Archivfoto) Boris Roessler
Berlin ·

Schon wieder sechs Jahre vorbei? Diese Frage stellen sich Mieter und Eigentümer in regelmäßigem Zeitabstand, wenn sie per Aushang oder Postkarte mitten am Tag zum Ortstermin gebeten werden. „Die Wasserzähler müssen ausgetauscht werden“, heißt es dann. Verbunden mit der Aufforderung, dem Monteur Zugang zur Messeinrichtung zu ermöglichen. Rund 830 000 Haushalte in Mecklenburg-Vorpommern und knapp 1,2 Millionen in Brandenburg sind davon regelmäßig betroffen. Und immer wieder stellen sich viele Betroffene zwei...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Berlin

zur Homepage