Günstig in den Uralub
Diese Reiseziele sind echte Geheimtipps

Palmen und Meer: Beim Urlaub lässt sich durchaus sparen.
Palmen und Meer: Beim Urlaub lässt sich durchaus sparen.
Christian Röwekamp

Wer verreisen möchte, hat die Qual der Wahl. Unendlich scheinen die Möglichkeiten. Dabei möchte man so gern mal dorthin, wo es noch ursprünglich ist, eben einem Geheimtipp folgen. Gibt es nicht? Doch, Sie werden staunen.

Wenn Sie fremde Kulturen kennenlernen und Menschen aus aller Welt begegnen wollen, müssen Sie dazu derzeit gar nicht so weit reisen. Noch bis zum 10. März hat die ITB Berlin ihre Pforten geöffnet. Zu finden auf dem Berliner Messegelände am Funkturm. Anbieter aus über 180 Ländern und Regionen informieren über die schönsten Reiseziele in nah und fern.

Sie planen Ihren Jahresurlaub noch? Wie wäre es zum Beispiel mit einer Reise nach Albanien oder in den Iran? Beide Reiseziele gelten noch als Geheimtipps. Albanien kann mit langen schönen Stränden, grüner Landschaft, Bergen und seiner Ursprünglichkeit punkten. Wanderfans haben Albanien schon für sich entdeckt. Und Reisen in dieses Land sind noch relativ günstig. Die Sicherheitslage werde als normal eingeschätzt, weiß auch Petra Neumann vom Nordkurier-Reisebüro in Neubrandenburg. Der Iran, früher Persien, ist das Land der Kunstschätze, der Poesie und der türkisblauen Kuppeln. Die Geschichte dieses Landes geht zurück bis zu den Anfängen menschlicher Kultur. Und auch der Iran ist ein eher günstigeres Reiseland verglichen mit westeuropäischen Ländern wie Deutschland, Frankreich oder England.

Schnäppchen im April

Aber auch, wenn Sie jetzt im März oder im April verreisen wollen, müssen Sie gar nicht so tief in die Tasche greifen. Kurzentschlossenen kann Petra Neumann tolle Unterkünfte auf Rügen, an der mecklenburgischen Ostseeküste oder im Harz anbieten. So sind im April drei Übernachtungen mit Frühstück für zwei Personen in einem Hotel auf Rügen für 162 Euro zu haben. Oder fünf Übernachtungen für zwei Personen (mit Frühstück) in Wernigerode gibt es für unter 300 Euro. Familien kann Petra Neumann noch günstige Angebote für den Center Parcs Park an der Nordseeküste machen. Wer im März noch für wenig Geld in die Sonne möchte und Kreuzfahrtschiffe mag, kann derzeit sehr preiswert an Bord gehen. Bis zu 1100 Euro Ersparnis sind drin. Und im Preis inklusive ist nicht nur eine Balkonkabine sondern auch der Flug. Das Kreuzfahrtschiff steuert die Kanaren und Madeira an, verrät Petra Neumann.

Vorteile für Familien

„Familien gehen sehr gern auf die Aida-Schiffe”, weiß die Leiterin des Nordkurier-Reisebüro. Das liege am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf den Schiffen gilt der Nachwuchs bis zum 15. Lebensjahr als Kind und zahlt so in manchen Fällen gar nichts. „Das haben Sie in keinem Hotel”, verdeutlicht die Tourismuskauffrau. Was von Familien ebenfalls gut nachgefragt wird, sind spezialisierte Kinder- und Familyhotels sowie Ferien- und Freizeitparks. „Für Familien mit Kindern ist es wichtig, dass es Möglichkeiten der Freizeitgestaltung gibt, wenn das Wetter mal nicht so toll ist”, so die Expertin.

Immer noch ist Deutschland gut im Rennen als beliebtes Reiseziel. Aber die Klassiker Ägypten und Türkei sind wieder im Kommen. „Bei den Nilkreuzfahrten sind wieder viele Kombinationen möglich, die es eine Zeitlang aus Sicherheitsgründen nicht gab”, erläutert die Fachfrau, die persönlich ein riesiger Italienfan ist und die Toskana, die Amalfiküste sowie den Gardasee empfiehlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Regionalflughäfen nach Airline-Pleiten unter Druck

Neues Reiserecht bringt auch Nachteile

Urlaub kann jetzt vererbt werden