LÄSTIGE QUÄLGEISTER

Mit diesen Pflanzen vertreibt man Mücken

Wie werden wir die lästigen Insekten am besten los? Es gibt erstaunlich einfache Methoden.
Mücken lassen sich mit Pflanzen vertreiben.
Mücken lassen sich mit Pflanzen vertreiben. USDA/ARS
Duftpelargonien können Mücken gar nicht leiden.
Duftpelargonien können Mücken gar nicht leiden. Marion Nickig
Neubrandenburg ·

Ein warmer Tag geht zu Ende. Viele Menschen wollen auf dem Balkon, im Garten oder im Park den Abend genießen. Doch winzig kleine Quälgeister ruinieren den Feierabend: Mücken. In diesem Jahr gibt es besonders viele. Wie man sie ganz einfach loswird, verrät das Magazin Gartenjournal.

Lesen Sie auch: Petroleum gegen Mücken

„Stark duftende Pflanzen sind bei Mücken sehr unbeliebt”, erklären die Gartenexperten. Chemische Sprays oder Cremes seien gar nicht notwendig, um die lästigen Plagegeister loszuwerden. „Viele Pflanzen enthalten ätherische Öle, deren Geruch Mücken nicht ausstehen können”, berichtet das Gartenjournal.

Pflanzen vertreiben Quälgeister

Wer solche Pflanzen in Beete, Töpfe oder Kübel pflanzt, habe gewonnen. Die Mücken würden Reißaus nehmen. Welche Pflanzen sind das?

Mehr lesen: Mücken schlimmer als Sandsturm

Die Duftpelargonie und der Weihrauch eignen sich laut Gartenjournal ideal für die Mückenabwehr auf dem Balkon oder im Garten. Basilikum sei ebenfalls geeignet und lasse sich darüber hinaus auch sehr gut essen. Weniger bekannt sei die Zitronen-Monarde, eine intensiv rosa-rot blühende Pflanze, die anstelle von Mücken Hummeln und Bienen in den Garten locke. Katzenminze sei bei Katzen beliebt, werde von Mücken gehasst und ziehe ebenfalls Hummeln und Bienen an.

Sogar Tomaten helfen

Zitronengras, welches intensiv nach Zitrone duftet, und sogar Tomaten seien bei Mücken äußerst unbeliebt. Doch auch die natürlichen Fressfeinde der Mücken seien nützliche Helfer. Mit Nisthilfen für Vögel im Garten oder Sträuchern mit nahrhaften Beerenfrüchten könne jeder einen wertvollen Beitrag zum Vogelschutz leisten. Zum Dank picken die Vögel die Mücken aus dem Gras, erklärt das Gartenjournal.

Gartenteiche seien übrigens ein hervorragendes Mückenbrutgebiet. Regentonnen seien abzudecken.

 

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage