CORONA-MAßNAHMEN

Preis-Skat, Klassentreffen, Museum - Was ist wieder erlaubt?

Darf ich ein Klassentreffen organisieren? Kann die gebuchte Pauschalreise kostenfrei storniert werden? Der Nordkurier beantwortet wieder Fragen zu Corona-Regelungen.
Öffentliche Preisskatveranstaltungen sind derzeit noch nicht möglich. Eine Alternative wäre vielleicht ein Skat
Öffentliche Preisskatveranstaltungen sind derzeit noch nicht möglich. Eine Alternative wäre vielleicht ein Skatspiel über das Internet. Jan-Peter Kasper
Auch eine gebuchte Pauschalreise kann derzeit nicht ohne Weiteres kostenfrei storniert werden. (Foto: Andrea Warnecke)
Auch eine gebuchte Pauschalreise kann derzeit nicht ohne Weiteres kostenfrei storniert werden. (Foto: Andrea Warnecke) Andrea Warnecke
Schwerin.

Kann ich eine gebuchte Pauschalreise kostenfrei stornieren?

Kostenfrei absagen kann man nur, wenn die Reise als „erheblich erschwert“ gilt. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn man als Urlauber entweder gar nicht in ein Land einreisen kann oder – beispielsweise bei einer Städtetour – alle öffentlichen Einrichtungen wie Museen und dergleichen geschlossen sind. Auch eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes berechtigt regelmäßig zur kostenfreien Stornierung.

Derzeit gilt noch eine weltweite Reisewarnung bis zum 14. Juni. Aktuell lässt sich bei vielen Reisezielen vor allem außerhalb von Europa allerdings nicht absehen, ob das im Sommer 2020 der Fall sein wird. Aus diesem Grund können diese Reisen momentan nur gegen Stornkokosten abgesagt werden.

Sollte sich im Nachhinein herausstellen, dass die Reise gar nicht durchführbar gewesen wäre, kann man versuchen, die Erstattung der Stornokosten mit Hinweis auf einen geringen Schaden des Veranstalters durchzusetzen. Ob das erfolgreich ist, entscheiden am Ende aber wohl erst die Gerichte.

Sollte ich weitere Zahlungen für meinen Sommerurlaub leisten?

Wer nicht storniert und wessen Reise nicht annulliert wurde, der befindet sich weiter in einem gültigen Vertrag. Möglicherweise anstehende Restzahlungen muss man also grundsätzlich leisten. Den letzten Teilbetrag dürfen Veranstalter frühestens 30 Tage vor Reiseantritt verlangen. Man sollte also nicht vorschnell zahlen, wenn unklar ist, ob die Reise überhaupt durchgeführt werden kann.

Mehr lesen: Welche Corona-Regeln in MV sich seit Montag geändert haben

Sind Preis-Skat-Veranstaltungen in MV wieder erlaubt?

Es gilt noch immer das Kontaktverbot, wonach man sich im öffentlichen Raum nur mit Personen des eigenen sowie eines zweiten Haushaltes treffen darf. Zwar sind unter Auflagen Veranstaltungen im Innenbereich mit bis zu 75 Personen sowie im Außenbereich mit bis zu 150 Personen möglich, allerdings bedürfen sie der Genehmigung des zuständigen Gesundheitsamtes. Wegen der körperlichen Nähe beim Kartenspiel dürften Preis-Skat-Veranstaltungen derzeit kaum genehmigt werden. Auch in Brandenburg sind derartige Veranstaltungen zurzeit nicht möglich. Eine Alternative wäre vielleicht Online-Skatspielen.

Mehr lesen: Feiern, Reiten, Zocken, Boots-Urlaub – Was ist wieder erlaubt?

Ich möchte im Juni bei mir Zuhause mit Familie und Freunden meinen Geburtstag feiern. Ist das wieder möglich?

Ja, das ist seit dem 25. Mai in M-V wieder mit bis zu 30 Personen möglich, aber es müssen Teilnehmerlisten geführt werden, die vier Wochen lang aufbewahrt werden müssen. In Brandenburg sind Zusammenkünfte mit Freunden und Familie über zwei Haushalte hinaus weiterhin nicht erlaubt.

Ist es möglich, für Ende Juni in MV ein Klassentreffen zu organisieren?

Es besteht noch immer das Kontaktverbot, wonach sich – mit Ausnahme von Familienfeiern in Restaurants – im öffentlichen Raum nur Personen von maximal zwei Hausständen treffen dürfen.

Mehr lesen: Ist Volleyball am Strand erlaubt?

Ab den 14. Juni will Deutschland die weltweite Reisewarnung teilweise wieder aufheben. Was geschieht, wenn ich danach eine Pauschalreise antrete, dann vor Ort bin und in dem betreffenden Land wegen plötzlich wieder steigender Infektionszahlen wieder Quarantäneverordnungen oder Ausgangssperren eingeführt werden. Was mache ich dann?

Dann kann die Pauschalreise in Absprache mit dem Reiseveranstalter abgebrochen werden. Gegebenenfalls kann die Heimreise aber erst nach einer Quarantäne im Urlaubsland angetreten werden. Man müsste dann zumindest einen Teil des Reisepreises zurückerstattet bekommen. Ohnehin müsste der Reiseveranstalter die Gäste ständig informieren, welche Einschränkungen in dem jeweiligen Land aktuell gelten.

Mehr lesen: Masken, Abstand, Online-Tickets: Neue Regeln im Kino

Ich wohne in Schleswig-Holstein und möchte für Anfang Juni eine gebuchte Führung in einem Museum in Dassow wahrnehmen, ohne in M-V zu übernachten. Ist das erlaubt?

Nein, ein solcher Besuch fällt in die Kategorie Tagestourismus, der gegenwärtig in M-V noch nicht erlaubt ist.

 

Schicken Sie Ihre Frage an: r.sommer@nordkurier.de Betreff: „Frage zu Corona“

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

Kommende Events in Schwerin (Anzeige)

zur Homepage