FRAGEN ZU CORONA

Sind alle Menschen mit Behinderung von der Maskenpflicht befreit?

Wann darf ich wieder in meinen Jagdbezirk in MV? Dürfen Fahrschulen wieder öffnen?Antworten auf diese und andere Fragen zu den Regelungen rund um Corona gibt es hier.
Die Maskenpflicht gilt nicht für „Menschen, die wegen einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen könn
Die Maskenpflicht gilt nicht für „Menschen, die wegen einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können“. Britta Pedersen
Jäger aus anderen Bundesländern dürfen ab den 1. Mai zur Jagd wieder nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen. F&u
Jäger aus anderen Bundesländern dürfen ab den 1. Mai zur Jagd wieder nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen. Für die Jagd gelten aber besondere Sicherheitsregeln. Friso Gentsch
Schwerin.

Sind denn wirklich ausnahmslos alle behinderten Menschen von der gegenwärtigen Maskenpflicht befreit? Es ist doch ein Unterschied, ob man zum Beispiel gehbehindert ist oder eine akute Atemwegserkrankung hat.

Vom Tragen des Nase-Mund-Schutzes sind nicht generell alle Behinderten befreit. In der Landesverordnung der Landeregierung M-V vom 17. April heißt es, die Maskenpflicht gilt nicht für „Menschen, die wegen einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können“. Entsprechende Beeinträchtigungen können beispielsweise durch einen Schwerbehindertenausweis, ein ärztliches Attest (zum Beispiel auch bei psychischen Erkrankungen) oder durch einen Allergikerausweis nachgewiesen werden. Generell aber wird Personen mit hohem Erkrankungsrisiko in der Corona-Krise empfohlen, zu Hause zu bleiben.

Mehr lesen: Maskenpflicht in MV für Patienten in Arztpraxen

Ich wohne in Niedersachsen und habe einen Jagdschein für einen Jagdbezirk in MV. Ab wann kann ich wieder dorthin reisen, um zu jagen?

Jagdausübungsberechtigte, die nicht in M-V ihren Hauptwohnsitz haben, dürfen ab den 1. Mai wieder zur Jagd einreisen. Voraussetzung dafür ist nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums der Besitz eines Jagdausübungsrechts in einem Jagdbezirk oder einer entgeltlichen Jahresjagderlaubnis. Mit der neuen Jagdzeitenverordnung dürfen seit dem 16. April in M-V Reh-, Rot- und Damwild bejagt werden. Es gelten jedoch besondere Hygienevorschriften wie Kontaktbeschränkungen. Gestattet ist nur die Einzeljagd. Ansitze zu zweit sind nur Mitgliedern des eigenen Haushaltes erlaubt. Jagdgästen ist die Einreise nach M-V nicht gestattet.

Ich habe in Bayern bei einem Züchter einen Welpen reserviert. Darf ich dorthin?

Das ist derzeit nicht möglich. In Bayern gelten allgemeine Ausgangsbeschränkungen mit nur wenigen Ausnahmen.

Dürfen Fahrschulen wieder öffnen und vielleicht wenigsten den theoretischen Lehrbetrieb aufnehmen?

Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums M-V gehören Fahrschulen derzeit noch nicht zu den Einrichtungen, die wieder öffnen dürfen.

Ich wohne in Prenzlau und habe vor, nach Neubrandenburg zum Einkauf zu fahren. Darf ich das?

Nein, denn es besteht für M-V noch immer ein grundsätzliches Einreiseverbot.

Ich arbeite derzeit noch voll, gehe demnächst in Urlaub. Auch danach soll ich wieder voll arbeiten. Da einige Kollegen schon in Kurzarbeit sind, will mein Arbeitgeber mir für die Urlaubszeit Kurzarbeitergeld zahlen. Darf er das?

Solange Sie nicht in Kurzarbeit gestellt worden sind, muss auch weiterhin der normale Lohn gezahlt werden, sagt der Elmenhorster advocado-Partneranwalt Christian Joachim. Dies schließe dann auch das Gehalt während der Urlaubszeit ein, insbesondere, wenn nach dem Urlaub auch wieder voll gearbeitet werden soll. Der Arbeitgeber darf also grundsätzlich nicht lediglich für den Urlaub Kurzarbeit anordnen, wenn er hierfür nicht einen guten Grund hat (Bundesurlaubsgesetz § 11, Absatz 1 Satz 3).

Wir arbeiten derzeit als Betreuer in einer Behinderteneinrichtung. Die zu Betreuenden sind nicht in der Einrichtung. Wir vier Frauen nähen derzeit Mundschutzmasken. Müssen wir dabei auch Masken tragen?

Nein, das ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Die letztendliche Entscheidung muss der Arbeitgeber tragen. Wichtig ist die Einhaltung der vorgeschriebenen Mindestabstände.

Schicken Sie Ihre Frage an: r.sommer@nordkurier.de Betreff: „Frage zu Corona“

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

Kommende Events in Schwerin (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Ja,Frage gestellt, aber keine Antwort erhalten!!!