WHATSAPP ADÉ

So erhalten Sie Nordkurier-Newsletter per Notify, Facebook und Telegram

Nachdem es den Newsletter vom Nordkurier leider nicht mehr über WhatsApp geben darf, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie trotzdem schnell, einfach und kostenlos unsere Nachrichten aufs Handy bekommen.
Nordkurier Nordkurier
Notify, Telegram, Facebook-Messenger: Jeden Tag versendet der Nordkurier einen kompakten und kostenlosen Nachrichten-Über
Notify, Telegram, Facebook-Messenger: Jeden Tag versendet der Nordkurier einen kompakten und kostenlosen Nachrichten-Überblick per Newsletter. Nordkurier Grafik / Christian Sauerteig
Neubrandenburg.

Auch wenn wir sie vorher darüber informiert haben, wundern sich derzeit vermutlich viele Nutzer unseres WhatsApp-Newsletters, warum sie diesen nicht mehr bekommen. Der Grund ist: Seit dem 7. Dezember erlaubt es uns WhatsApp leider nicht mehr, Newsletter zu versenden. Diese Änderung betrifft alle WhatsApp-Newsletter, nicht nur den des Nordkurier. Wir bedauern diese Entscheidung von WhatsApp, haben aber keinen Einfluss darauf.

Damit Sie auch künftig immer und überall die aktuellen Nachrichten des Nordkurier auf Ihr Smartphone bekommen, versenden wir weiterhin mehrmals täglich einen Newsletter – schnell, bequem und kostenlos.

+++ Mehr Infos hier +++

Wir empfehlen für unsere Newsletter die kostenlose App Notify. Die App gibt es für iOS und Android. Sie können sich dort wie bisher über jeden neuen Newsletter benachrichtigen lassen und müssen sich dafür nicht registrieren. Sie können alternativ auch die ebenfalls kostenlose Messenger-App Telegram oder den Facebook Messenger nutzen.

So bekommen Sie den Newsletter per Notify

Um unsere Newsletter via Notify zu erhalten, wählen Sie den Dienst in folgender Box aus (Symbol „N”), akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und klicken auf den dann grünen Button „Notify Chat starten”. Sie finden die Box auch am Ende jeden Artikels auf Nordkurier.de.

Wenn Sie Notify noch nicht bei sich auf dem Smartphone installiert haben, werden Sie zum AppStore oder PlayStore weitergeleitet und können die App dort herunterladen.

Danach öffnen Sie bitte Notify auf ihrem Handy, suchen den Kanal „Nordkurier” und klicken auf „hinzufügen”. Jetzt sollten Sie wie gewohnt unsere Newsletter erhalten und uns Nachrichten, Fotos oder Videos schicken können.

Ober Notify können Sie außerdem weitere Newsletter-Angebote nutzen – etwa vom Postillon, der Sportsendung Ran oder verschiedenen Radiosendern. Auch einige Supermärkte wie Kaufland, Marktkauf oder Netto nutzen den Dienst.

So bekommen Sie den Newsletter per Telegram

Um unsere Nordkurier-Newsletter via Telegram zu erhalten, wählen Sie den Dienst in der Box aus (Symbol „Papierflieger”), akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und klicken auf den dann grünen Button „Telegram Chat starten”.

Wenn Sie Telegram noch nicht bei sich auf dem Smartphone installiert haben, werden Sie zum AppStore oder PlayStore weitergeleitet und können die App dort herunterladen.

Ist dies geschehen, öffnen Sie bitte Telegram auf Ihrem Smartphone und suchen den Nordkurier (Nordkurier Bot). Dann klicken Sie auf den Kontakt, ein Chatfenster öffnet sich daraufhin.

Warten Sie kurz. Die App sendet dann automatisch eine Aufforderung an uns ("/start”). Sie brauchen nichts weiter tun, erhalten aber wenig später eine kurze Bestätigungsnachricht von uns. Jetzt sollten Sie unsere Newsletter erhalten und können uns Nachrichten, Fotos oder Videos schicken.

So bekommen Sie den Newsletter per Facebook-Messenger

Wählen Sie bitte den Facebook-Messenger in der Box aus (Symbol „Blitz”), akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und klicken auf den dann grünen Button „Facebook Messenger Chat starten”.

Wenn Sie die FB-Messenger-App auf ihre Smartphone noch nicht installiert haben, werden Sie zum AppStore oder PlayStore weitergeleitet und können die App dort herunterladen.

Ist dies geschehen, öffnen Sie bitte den FB-Messenger auf Ihrem Smartphone. Dann suchen Sie den Nordkurier (verifizierter Account mit blauem Häkchen) und klicken auf „Los geht's”. Viel Spaß mit unserem Newsletter, den sie ab jetzt erhalten.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage