AKTUELLE REGELN

Testpflicht, Einreise, Notbetreuung: Antworten auf Corona-Fragen

Wann sind Corona-Tests notwendig? Wer darf in die Notbetreuung? Und welche (Ein)Reisebeschränkungen gelten in MV? Hier finden Sie Antworten auf Fragen zu den aktuellen Corona-Regeln.
Darf man sein Kind in die Notbetreuung geben, auch wenn man im Homeoffice arbeitet? (Symbolbild)
Darf man sein Kind in die Notbetreuung geben, auch wenn man im Homeoffice arbeitet? (Symbolbild) Caroline Seidel
Schwerin ·

Was passiert eigentlich, wenn sich meine Tochter beim Online-Sportunterricht über Zoom verletzt? Ich habe gehört, dass dann die Unfallversicherung der Schule nicht mehr greifen würde. Stimmt das?

Nein, die Unfallversicherung greift auch in diesem Fall des Homeschoolings. Es muss aber nachweisbar sein, dass der Unfall eine unmittelbare Folge des Online-Unterrichts war. In diesem Fall handelt es sich um eine Live-Sport-Veranstaltung, sodass die Versicherung einspringen würde.

Mehr lesen: Einreise in den Kreis Seenplatte wieder möglich

Benötige ich, wenn ich zum Beispiel einen Theaterbesuch plane, noch einen negativen Corona-Test, wenn ich schon geimpft worden bin?

Derzeit sind die Theater pandemiebedingt ja noch geschlossen. Aber seit dem 1. Mai dürfen in Mecklenburg-Vorpommern, auch in Landkreisen mit erhöhter Inzidenz, vollständig Geimpfte ohne negativen Corona-Schnelltest in den Baumarkt, Friseur oder zum Besuch ins Pflegeheim.

Mehr lesen: Keine Testpflicht mehr für komplett Geimpfte

Auch bundesweit ist eine entsprechende Regelung für vollständig Geimpfte in Sicht. Sie soll dann auch in Kürze für bereits Genesene gelten.

Mehr lesen: Einheitliche Regeln für Geimpfte in Sicht

Darf ein Kind zur Notbetreuung in eine Einrichtung gebracht werden, obwohl sich ein Elternteil im Homeoffice zuhause befindet?

Wer sein Kind in Mecklenburg-Vorpommern in die Notfallbetreuung geben will, muss zunächst eine Erklärung abgeben, wonach eine private Kinderbetreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll organisiert werden kann.

Mehr lesen: Freiheiten für Geimpfte – aber Schulen für Kinder bleiben zu

Zudem muss der jeweilige Arbeitgeber erklären, dass der Elternteil in einer kritischen Infrastruktur tätig und die Präsenz am Arbeitsplatz notwendig ist, auch wenn sich dieser Arbeitsplatz im Homeoffice befindet.

Ich wohne im Landkreis Vorpommern-Greifswald, für den die Einreise aus anderen Kreisen in der Regel jetzt verboten ist. Aber darf ich jetzt zum Beispiel nach Stralsund zum Angeln?

Ja, das ist möglich. Denn die Ausreise aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald ist nicht grundsätzlich verboten, lediglich dann, wenn man zum Beispiel in einem anderen Landkreis Leistungen von Friseuren, Kosmetik- und Nagelstudios in Anspruch nehmen will oder zur nicht medizinisch, therapeutisch oder pflegerisch notwendige Fußpflege fahren will.

Mein Mann befindet sich zurzeit in einer Reha in Heringsdorf auf Usedom. Ich möchte ihn aus Brandenburg besuchen. Ist das möglich?

Nein, das ist derzeit nicht möglich. Zwar sind in MV Besuche innerhalb der Kernfamilie erlaubt. Allerdings gilt das nur, wenn diese Familienangehörigen ihren ersten Wohnsitz in MV haben. Der Besuch in einer Reha-Klinik gilt nicht als Ausnahmegrund für das Reiseverbot nach MV.

Mehr lesen: Polen startet trotz hoher Inzidenz Corona-Lockerungen

Wir wohnen in Mecklenburg-Vorpommern und haben einen Bungalow in MV. Dürfen wir jetzt dort übernachten?

Ja, das ist für Menschen, die in MV ihren Hauptwohnsitz haben, erlaubt, es sei denn, der betreffende Landkreis hat aufgrund anhaltender Inzidenzwerte über 150 strengere Regeln erlassen.

Ich wohne in Demmin. Darf ich in den Landkreis Vorpommern-Greifswald fahren, um einen Welpen zu abzuholen?

Die Einreise in den Landkreis zu touristischen Zwecken ist derzeit verboten, nicht aber die Einreise für Menschen, die in MV leben, zum Zweck eines Einkaufs.

Mehr lesen: Massen-Quarantäne nach Corona-Fall in Schweriner Ärztehaus

Schicken Sie Ihre Frage an: [email protected] Betreff: „Frage zu Corona”

Zurück nach MV

Wir informieren Sie bei aktuellen Entwicklungen und Entscheidungen über die Reisebeschränkungen für Zweitwohnsitzler in Mecklenburg-Vorpommern sofort per E-Mail.

Keine Sorge, das Angebot ist für Sie kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

zur Homepage