FRAGEN ZU CORONA

Wann dürfen Angelvereine wieder gemeinsames Angeln veranstalten?

Wie ist der Urlaubsanspruch bei Kurzarbeit? Wie viele Personen dürfen bei Trauerfeiern anwesend sein? Antworten auf diese und andere Fragen zu Corona-Regelungen gibt es hier.
Gemeinsame Angelveranstaltungen oder Arbeitseinsätze am Gewässer sind ab den 18. Mai wieder möglich, wenn eine
Gemeinsame Angelveranstaltungen oder Arbeitseinsätze am Gewässer sind ab den 18. Mai wieder möglich, wenn eine Genehmigung des Gesundheitsamtes vorliegt. Bernd Wüstneck
Schwerin.

Mein Arbeitgeber hat Kurzarbeit angeordnet. Wie wirkt sich das auf meinen Urlaubsanspruch aus?

Dafür gibt es derzeit noch keine gerichtliche Entscheidung. Die Tendenz geht jedoch dahin, dass der Urlaubsanspruch entsprechend der angeordneten Kurzarbeit gekürzt werden darf. Das heißt: Wurde die Kurzarbeit um 50 Prozent reduziert, hat der Arbeitnehmer auch nur einen Anspruch auf die Hälfte der Urlaubstage.

Unklar ist, ob diese Kürzung automatisch eintritt oder ob der Arbeitgeber die Kürzung aktiv an seine Arbeitnehmer kommunizieren muss. Hat man bereits mehr Urlaub genommen, als einem jetzt zugestanden hätte, dürfte ein Nacharbeiten eher unwahrscheinlich sein. Die Reduzierung der Arbeitszeit um 50 Prozent bedeutet allerdings auch, dass sich in der Regel mit dem Einsatz der Hälfte der Tage ein genauso langer Urlaub erzielen lässt, wie mit vollen Tagen in der regulären Arbeitszeit.

Wir möchten am 5. Juni mit zwölf Erwachsenen und einem Skipper von Stralsund aus auf einem umgebauten Kutter zu einen Wochenend-Törn zu starten. Geht das?

Die Fahrgastschifffahrt darf am 18. Mai, ebenso wie die Hotellerie für Gäste aus M-V zwar wieder den Betrieb aufnehmen, allerdings unter Auflagen. So darf es an Bord keine Veranstaltungen geben. Derzeit gilt zudem noch das Kontaktverbot, wonach man sich im öffentlichen Raum in M-V nur mit Personen des eigenen Haushaltes sowie mit einer weiteren Person und deren Haushaltsmitbewohnern treffen darf.

Mehr lesen: Aus welchen Regionen darf man nicht nach MV einreisen?

Zum 5. Juni soll diese Regelung überprüft und wenn möglich gelockert oder aber wieder eingeschränkt werden.

Gibt es finanzielle Hilfen für Sportvereine, die aufgrund der derzeitigen Situation unter Einbußen leiden?

Ja, denn der Landtag hat im Rahmen seines MV-Schutzfonds auch finanzielle Hilfen für Sportvereine und Sportverbände beschlossen. Diese Mittel in Höhe von bis zu 3,5 Millionen Euro sollen für gemeinnützig tätige Vereine zur Abmilderung existenzbedrohender wirtschaftlicher Folgen eingesetzt werden.

Mehr lesen: Welche Sportarten sind jetzt (wieder) erlaubt?

Ziel ist es nach Angaben der Landesregierung, die Strukturen zu erhalten, Beschäftigungsverhältnisse zu sichern und Liquiditätsprobleme zu vermeiden, um zum Beispiel Ausgaben für Mieten, Pachten, Zinsen und Kredittilgungen sowie für die Unterhaltung von Sportanlagen zu gewährleisten.

Dürfen wir nach dem 18. Mai eine Trauerfeier mit etwa 50 Personen ausrichten und danach im Familienkreis zu einer kleinen Feier in unserem Garten zusammenkommen?

Trauerfeiern dürfen ab dem 18. Mai mit maximal 25 Personen in M-V stattfinden. Über die Zulassung eines größeren Kreises wird erst am 15. Juni entschieden. Eine anschließende Familienfeier im Garten ist nur im Rahmen der Kernfamilie erlaubt.

Ab wann dürfen wir als Angelverein wieder gemeinsame Angelveranstaltungen und Arbeitseinsätze durchführen?

Veranstaltungen mit jeweils bis zu 75 Teilnehmern im Innenbereich und bis zu 150 Teilnehmern im Außenbereich sind ab dem 18. Mai wieder unter Auflagen möglich. Sie bedürfen jedoch der Genehmigung des zuständigen Gesundheitsamtes.

Schicken Sie Ihre Frage an: r.sommer@nordkurier.de Betreff: „Frage zu Corona“

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

Kommende Events in Schwerin (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Gibt kaum noch Fische.