Wer entscheidet eigentlich, welchen Impfstoff ich erhalte?
Wer entscheidet eigentlich, welchen Impfstoff ich erhalte? Shutterstock
Das Angeln ist in MV vorerst bis Ende Februar auch ohne die Beitragsmarke für 2021 erlaubt, wenn man über einen Fisc
Das Angeln ist in MV vorerst bis Ende Februar auch ohne die Beitragsmarke für 2021 erlaubt, wenn man über einen Fischereischein mit gültiger Beitragsmarke 2020 verfügt. Sommer
Fragen zu Corona

Wer entscheidet, welchen Impfstoff ich erhalte?

Bekomme ich vollen Lohn, wenn ich in Quarantäne muss? Muss ich mich krankschreiben lassen? Darf ich ein Hochrisikogebiet durchfahren? Wo kann ich meine Angelerlaubnis kaufen? Antworten gibt es hier.
Schwerin

Gibt es einen sogenannten Leitfaden, wie sich die Mitarbeiter gegenüber dem Arbeitgeber zu verhalten haben, wenn man zum Bespiel vom Gesundheitsamt die Anordnung zur Quarantäne erhalten hat? Bekommt der Arbeitnehmer den vollen Lohn, den sich der Arbeitgeber von der Arbeitsagentur zurückholen kann? Was gilt, wenn sich Arbeitnehmer trotz Anordnung einer Quarantäne krankschreiben lassen?

Der hessische adcocado-Partneranwalt Nikolai Kröger verweist auf diverse Personalhandbücher, die sich schon mit dem Thema Corona befassen. Der Arbeitgeber müsse in jedem Einzelfall gesondert beurteilen und sei daher gut beraten, einen Rechtsanwalt zu konsultieren, sagt er.

+++ Mehr Infos zu den aktuellen Corona-Regeln gibt es hier +++

Ein Mitarbeiter, der nicht akut an Covid-19 erkrankt sei, sondern sich aufgrund des Verdachts einer möglichen Infektion in behördlich angeordneter Quarantäne befinde, erhalte nach § 56 Infektionsschutzgesetz eine Entschädigung in Höhe des Netto-Arbeitsentgelts für die ersten sechs Wochen der Quarantäne. Die Entschädigung zahle der Arbeitgeber aus, er könne aber auf Antrag von der zuständigen Behörde eine Erstattung verlangen.

Sofern der Mitarbeiter während der behördlich angeordneten Quarantäne an Covid-19 arbeitsunfähig erkrankt sei, erhalte er Entgeltfortzahlung nach den üblichen Regeln. Daran ändere die angeordnete Quarantäne-Maßnahme nichts.

Wir leben in einem Landkreis mit einem Inzidenzwert unter 100 und müssen aus nachweisbar triftigem Grund nach Usedom. Dabei müssen wir durch Gebiete fahren, die als Hochrisikogebiete gelten. Ist die Durchfahrt nonstop außer ein Tankaufenthalt erlaubt?

Die Einreise nach MV und speziell in Hochrisikokreise ist derzeit nur mit wirklich triftigem Grund erlaubt. Dabei dürfen auch Landkreise mit sehr hohem Inzidenzwerten durchfahren werden. Dort ist auch ein Tankaufenthalt erlaubt.

Mehr lesen: Kann ich meine FFP2-Maske mehrfach verwenden?

Ich habe mir für 2021 noch keine Beitragmarke für die Angelerlaubnis kaufen können, weil die Behörden geschlossen sind. Darf ich denn jetzt in MV auch nicht mehr angeln?

Ja, das Angeln ist auch jetzt weiterhin erlaubt. Nach Auskunft des Landesanglerverbandes bleiben die Beitragsmarken und Anglererlaubnisse aus dem Jahr 2020 bis Ende Februar 2021 gültig. Fischereiaufsicht und Wasserschutzpolizei sind über die Ausnahmeregelung entsprechend informiert.

Die Angelerlaubnis für die Küstengewässer in MV kann man online unter erlaubnis.angeln-mv.de ordern und zum Beispiel mit Kreditkarte bezahlen. Die entsprechende Erlaubnis kommt dann als pdf-Dokument per E-Mail. Darüber hinaus bieten auch mehrere Tankstellen Angelerlaubnisse an.

Wer entscheidet eigentlich, welchen Impfstoff ich erhalte?

Es gibt dazu zumindest bislang keine gesetzliche Regelung. Die Entscheidung welches Medikament und auch welcher Impfstoff verabreicht wird, fällt zunächst immer der Arzt. Die Entscheidung, ob man sich dann impfen lässt, kann natürlich jeder für sich selbst treffen.

Mehr lesen: Berichte über schwache Wirksamkeit - Astrazeneca hält dagegen

zur Homepage