StartseiteRegionalAnklamChefarzt besucht Anklamer Parkinson-Selbsthilfegruppe

Gesundheit

Chefarzt besucht Anklamer Parkinson-Selbsthilfegruppe

Anklam / Lesedauer: 1 min

Das nächste Treffen der Anklamer Parkinson-Selbsthilfegruppe steht an und diesmal ist wieder ein Experte zum Austausch eingeladen.
Veröffentlicht:09.02.2024, 10:06

Artikel teilen:

Ihre Zusammenkunft im Januar musste aufgrund der landesweiten Bauernproteste leider ausfallen. Doch zum nun anstehenden Treffen der Anklamer Parkinsongruppe am Montag, den 12. Februar, hat auch Thomas Krüger, Chefarzt der Neurologie am Ameos Klinikum in Ueckermünde noch einmal sein Kommen zugesagt.

Neue Gesichter und interessierte Gäste willkommen

Der Mediziner will in seinem Vortrag aufklären, Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen und auch Fragen aus der Gruppe können im persönlichen Gespräch geklärt werden.

Die Treffen der Parkinson-Selbsthilfegruppe finden immer am zweiten Montag des Monats ab 14 Uhr in der Gaststätte am Flugplatz statt. Auch über neue Gesichter und interessierte Gäste freuen sich die Organisatoren.

Thomas Krüger , Chefarzt der Neurologie am Ameos Klinikum in Ueckermünde
Thomas Krüger , Chefarzt der Neurologie am Ameos Klinikum in Ueckermünde (Foto: Nk-Archiv/ S.Weirauch)