StartseiteRegionalAnklamDDR–Oldtimer–Fans treffen sich in Anklam

Mit Ausfahrt

DDR–Oldtimer–Fans treffen sich in Anklam

Anklam / Lesedauer: 1 min

Zum mittlerweile 11. Mal wollen in Anklam DDR–Zweirad–Fans zur Simson–MZ–Ausfahrt zusammenkommen.
Veröffentlicht:29.04.2023, 13:02

Artikel teilen:

Bevor in wenigen Wochen die Trabis zum großen  Internationalen Trabant–Treffen in Anklam anrollen, steht am kommenden Samstag, 6. Mai, erst einmal die nächste Simson–MZ–Ausfahrt auf dem Plan. Zum elften Mal organisiert die IFA–Sammlung Quilow das Zweirad–Treffen gemeinsam mit den Trabbi Buggy Club ’93 und dem Fahrradmarkt Prepernau. 

Treffpunkt ist ab 10 Uhr auf dem Anklamer Marktplatz, wo dann auch die angereisten Zweiräder von einer fachkundigen Jury genaustens unter die Lupe genommen werden. Schließlich sollen am Ende die schönsten Mopeds und Motorräder und ihre Besitzer prämiert werden.

Nachdem alle Fahrzeuge auf dem Anklamer Markt begutachtet und prämiert wurden, soll es, wie in jedem Jahr, auf eine gemeinsame Ausfahrt in Richtung Loitz gehen.
Nachdem alle Fahrzeuge auf dem Anklamer Markt begutachtet und prämiert wurden, soll es, wie in jedem Jahr, auf eine gemeinsame Ausfahrt in Richtung Loitz gehen. (Foto: Mareike Klinkenberg)

Schönste Maschinen und ältester Teilnehmer gesucht

Die Kategorien reichen dabei unter anderem vom schönsten Original über die schönste Simson, Jawa und MZ bis hin zum ältesten Teilnehmer, der sein Fahrzeug noch heute selbst fährt und dem jüngsten Zweirad–Freund, der die Leidenschaft mit in die Wiege gelegt bekommen hat. Um 13 Uhr soll es dann im großen Konvoi auf gemeinsame Tour gehen. Diesmal ist Loitz als Ziel angepeilt. 

Anmeldungen können am Samstag noch vor Ort erfolgen, vorab im Fahrradfachmarkt Prepernau.