StartseiteRegionalAnklamExperte erklärt, wie’s mit guten Vorsätzen dauerhaft klappen kann

Gesprächskreis

Experte erklärt, wie’s mit guten Vorsätzen dauerhaft klappen kann

Jarmen / Lesedauer: 1 min

Die guten Vorsätze sind bereits auf Wanderschaft gegangen? Keine Sorge, sie können wieder eingefangen werden. Wie? Das verrät ein Experte beim aktuellen Jarmener Gesprächskreis.
Veröffentlicht:07.02.2024, 12:07

Artikel teilen:

Wer kennt ihn nicht, den Heißhunger auf genau die Dinge, die eigentlich zu Jahresbeginn auf dem Index stehen: Schokolade, Kakao, ein Gläschen Wein am Abend, ein fleischvolles Mittagessen, um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Auch im bequemen Lesesessel sitzt es sich nach Feierabend doch viel schöner, als auf dem harten Fahrradsitz im Fitnessstudio.

Positive Psychologie soll helfen

Es ist ja wohl ganz menschlich, dass die guten Vorsätze fürs neue Jahr auch mal ins Schwanken geraten. Besser wäre natürlich, durchzuhalten. Wie das gelingen kann, weiß der Referent des nächsten Jarmener Gesprächskreises. Am 8. Februar ist in dieser Runde nämlich Wolfram Eckert zu Gast. Wie die Gesprächskreis-Organisatoren Claudia und Hans-Robert Metelmann ankündigen, ist der Berliner „ein gefragter Experte, unter anderem für positive Psychologie.“

Damit wird den Jarmenern und allen anderen Gästen mal wieder eine tolle Möglichkeit geboten, einen interessanten Menschen kennenzulernen, der zudem noch Übungen parat hat. „Mit denen kann den guten Vorsätzen noch eine Chance geben“, schauen auch die Initiatoren des Abends mit Neugier und Optimismus auf diesen Termin. Der beginnt um 19 Uhr im Haus der Begegnung Jarmen, Neuer Markt 6.