StartseiteRegionalAnklamFreilaufende Hunde bei Spantekow aufgegriffen

Besitzer gesucht

Freilaufende Hunde bei Spantekow aufgegriffen

Janow / Lesedauer: 1 min

Zwei Hündinnen und einen Rüden auf alleiniger Spritztour hat die Tierrettung Greifswald am Sonntag im Anklamer Land aufgegriffen.
Veröffentlicht:30.08.2021, 10:36

Artikel teilen:

Am Sonntagnachmittag kam die Tierrettung Greifswald in der Gemeinde Spantekow unweit von Janow zum Einsatz. Anwohnern waren drei frei laufende Hunde aufgefallen. Etwa drei Stunden lang versuchten die Tierretter die Hunde anzulocken und zu sichern, was schließlich auch gelang. „Die Tiere waren zunächst sehr misstrauisch und scheu, aber auch erschöpft und teilweise leicht verletzt”, berichtet Klaus Kraft von der Tierrettung Greifswald.

Wer kann Hinweise zu den Besitzern geben?

Die zwei Hündinnen und der Rüde sind allesamt schwarz und könnten, so der Tierexperte, auch als Hütehunde eingesetzt worden sein. Laut Augenzeugen seien sie schon länger gemeinsam auf Tour und wurden auch weiter nördlich rund um Dargelin gesichtet. Nach der Rettungsaktion wurden sie im Auftrag des zuständigen Ordnungsamtes im Tierheim untergebracht, wo sie sich von den Strapazen erholen können und auf ihre Besitzer warten. Wer Angaben zu den Herrchen oder Frauchen des Trios machen kann, möge sich bitte im Amt Anklam-Land melden. Kerstin Wendt vom Ordnungsamt koordiniert die Informationen unter Telefon 039727 25054.

Mehr lesen:Ängstlicher Hund nach 75 Tage Odyssee eingefangen

Ein weiterer Vierbeiner, der bereits vor einer Woche in der Gemeinde Spantekow aufgegriffen worden ist, bereitet ihr außerdem Sorgen. Der große, weiße Pyrenäenhund wartet auch im Tierheim auf seine Besitzer. Wer Informationen zu diesem Tier geben kann, kann sich auch gerne bei ihr melden.