StartseiteRegionalAnklamKritischer Film zum Schulsystem im Anklamer Kino

„Bildungsgang“

Kritischer Film zum Schulsystem im Anklamer Kino

Anklam / Lesedauer: 1 min

Am Freitag, 21. April, ist im Anklamer Kino der Film „Bildungsgang“ von Simon Marian Hoffmann zu sehen.
Veröffentlicht:18.04.2023, 11:50

Artikel teilen:

Der Regisseur Simon Marian Hoffmann zeigt seinen im Jahr 2020 erschienen Film „Bildungsgang“ im Anklamer Kino. Am 21. April um 15 Uhr beginnt die Vorstellung. Die Vorführung dauert 90 Minuten.

In dem Film „Bildungsgang“ findet die „Demokratische Stimme der Jugend e.V.“ Bildgewaltig Antworten zu den manchmal lebensfeindlich anmutenden Strukturen von Schule, so die Veranstalter. Der Streifen stellt junge Menschen vor, die das heutige Schulsystem in Frage stellen und Alternativen aufzeigen.

Im Anschluss steht der Regisseur bis 17 Uhr zum Austausch zur Verfügung. Der Einstritt ist frei, um Spenden wird gebeten.