StartseiteRegionalAnklamParkinson-Beauftragte  besucht Anklamer Selbsthilfegruppe

Gesprächsrunde

Parkinson-Beauftragte  besucht Anklamer Selbsthilfegruppe

Anklam / Lesedauer: 1 min

Das nächste Treffen der Anklamer Parkinson-Selbsthilfegruppe ist für Montag, 13. November, geplant ‐ mit einem besonderen Gast.
Veröffentlicht:08.11.2023, 17:46

Artikel teilen:

Die Deutsche Parkinson Vereinigung hilft allen Selbsthilfegruppen des Landes und ihren Mitgliedern, besser mit der Erkrankung zu leben und den Alltag zu bewältigen. Sie organisiert Erfahrungsaustausche, Patientenschulungen und Workshops.

Die MV-Beauftragte Karin Glause wird beim nächsten Treffen der hiesigen Parkinsongruppe am kommenden Montag, 13. November, ab 14 Uhr in der Gaststätte am Flugplatz für Gespräche zur Verfügung stehen. Neue Gäste und Interessierte sind natürlich auch zu diesem Treffen eingeladen, betonen die Organisatoren.