StartseiteRegionalAnklamWanderung durch die Karrendorfer Wiesen

Natur in Vorpommern

Wanderung durch die Karrendorfer Wiesen

Vorpommern / Lesedauer: 1 min

Die Michael Succow Stiftung lädt wieder zu geführten Exkursionen durch die Karrendorfer Wiesen vor den Toren Greifswalds ein.
Veröffentlicht:08.02.2024, 12:32

Artikel teilen:

Eine Führung durch das Küstenüberflutungsmoor 
Karrendorfer Wiesen startet am Samstag ab 10 Uhr bei Groß Karrendorf. Die Karrendorfer Wiesen gelten als eines der beeindruckendsten Vogelbeobachtungsgebiete in Greifswalds Umgebung und werden seit 2016 von der Michael Succow Stifung betreut.

Im Winter sieht man hier viele überwinternde Watvogelarten, wie Alpenstrandläufer und große Brachvögel. Nordische Gänsearten und verschiedene Entenarten, die in den Flachwasserbereichen nach Nahrung suchen, sind ebenfalls zu beobachten. Auf dem Kooser See tummeln sich Höcker- und Singschwäne und im Schilf sind Bartmeisen zu entdecken. Anmeldungen sind unter [email protected] möglich.