StartseiteRegionalAnklamWohin bis zum Frühjahr mit den Gartenabfällen?

Saisonende für Annahmestellen

Wohin bis zum Frühjahr mit den Gartenabfällen?

Tutow, Jarmen, Loitz / Lesedauer: 4 min

Auch wenn die Saison der Grünschnitt-Annahmestellen in Jarmen und Tutow vorbei ist, müssen die Leute nicht auf ihren Gartenabfällen sitzen bleiben ‐ dafür aber weiter fahren.
Veröffentlicht:14.11.2023, 06:56

Von:
  • Stefan Hoeft
Artikel teilen:

Als die Gemeindearbeiter am Wochenende morgens am Tutower Flugplatzgelände die Schranke zur Zufahrt für die Annahmestelle für Gartenabfälle aufschlossen, da wartete bereits eine kleine Schlange an Fahrzeugen auf sie, teils mit Anhängern. Auch danach riss der Zustrom der „Kundschaft“ nicht mehr ab.

Ansturm beim letzten Tutower Termin

Bis zum Schluss der Öffnungszeit rollten immer wieder neue Transporte an, viele bis oben hin vollgepackt mit Dingen wie Gras, Laub, Strauchschnitt, Zweigen und kleinen Ästen. Manche Leute kamen gleich mehrmals. Alles wies den Charakter eines Jahresendspurts auf, denn es war der letzte Termin 2023 für diese lokale Abgabe-Möglichkeit.

Die Kommune hatte sie erst dieses Jahr in Absprache mit dem Landratsamt und in Kooperation mit der Ver- und Entsorgungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald (VEVG) eingerichtet, die für den Wechsel und die Abfuhr der Container verantwortlich zeichnet. Vom Startschuss im April an wurde das Ganze gut von den Einheimischen angenommen.

Die meisten der Nutzer kamen aus Tutow selbst. Sie sorgten dafür, dass der besagte 30-Kubikmeter-Container nach jedem Öffnungstag, also nach jedem zweiten Sonnabend, gegen einen leeren ausgetauscht werden musste. Zum Finale hin allerdings nahm das Aufkommen noch einmal zu, und weil der Behälter zuvor voll stehen blieb, diente nun auch die Betonfläche ringsherum als Zwischenlager.

Noch viel Laub an den Bäumen

Trotz des umfassenden Lobes für den Vor-Ort-Service wünschten sich so einige Bürger allerdings eine Saisonverlängerung. Zumal gerade in diesem Herbst große Mengen des Laubes noch an den Bäumen hängen und wohl längst nicht jeder schon den letzten Rasenschnitt getätigt hat.

Wer innerhalb des Amtsbereiches Jarmen-Tutow seine organischen Abfälle aus der Garten- und Hofbewirtschaftung kostenfrei loswerden möchte, kann das zumindest noch bis 22. November in Jarmen machen. Die Autobahnstadt verfügt bereits seit 2022 über so einen Anlaufpunkt in der Bahnhofstraße, geöffnet montags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und mittwochs von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr. 

Doch auch wenn die in gut einer Woche ihre Pforten für dieses Jahr schließt, müssen die Leute nicht auf ihrem kompostierbaren Zeug sitzen bleiben. Schließlich unterhält der Landkreis in ganz Vorpommern-Greifswald 17 Wertstoffhöfe, die neben vielen anderen Dingen Grün- und Baumschnitt annehmen ‐ bis zu einem Kubikmeter ohne Entsorgungsobolus.

Das ganze Jahr über geöffnet: In Loitz ist der kreisliche Wertstoffhof auf dem Gelände des städtischen Bauhofes an der Sandfeldstraße angesiedelt. (Foto: Stefan Hoeft)

Wertstoffhöfe machen keine Winterpause

Sie stehen sämtliche zwölf Monate zur Verfügung, wie Maik Maschmeier klarstellt, Chef des Loitzer Bauhofes. Auf dessen Gelände an der Sandfeldstraße befindet sich eine dieser VEVG-Stationen. „Gerade das mit den Gartenabfällen wird richtig angenommen. Diese Container werden eigentlich am meisten genutzt, da haben wir deshalb immer gleich zwei große von zu stehen.“ Sicher gebe es Schwankungen, aber die kältere Jahreszeit mache da keine Ausnahme, brächten viele Leute doch weiterhin ihren Garten in Ordnung, insbesondere in Sachen Strauch- und Heckenschnitt. 

Mit dem November sei lediglich wieder die Dienstag-Öffnungszeit um zwei Stunden verkürzt und damit der vom Donnerstag angepasst worden ‐ wie üblich bis Ende Februar. Darüber hinaus stehen er und seine Leute zudem jede gerade Kalenderwoche sonnabends am Vormittag bereit. Wie passend wirkt da, dass es am zweiten Wertstoffhof am mittleren Peenetal, dem in Gützkow, immer die ungeraden Kalenderwochen sind. Und der außer freitags obendrein die Loitzer Schließtage abdeckt. Auch dort ist die Nutzung das ganze Jahr über möglich, heißt es vom Landkreis. 

Aktuelle Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe des Landkreises am mittleren Peenetal:

Loitz

(Sandfeldstraße 20)

Montag geschlossen
Dienstag 8 Uhr ‐ 16 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 8 Uhr ‐ 16 Uhr
Freitag geschlossen
Samstag (nur jede gerade KW): 8 Uhr ‐ 12 Uhr

Gützkow

(Am Kleinbahnhof 6)

Montag 8 Uhr ‐ 16 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 8 Uhr ‐ 16 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen