StartseiteRegionalAnklamBrücke zur Insel Usedom ist halbseitig gesperrt

Baustellen

Brücke zur Insel Usedom ist halbseitig gesperrt

Insel Usedom / Lesedauer: 1 min

Weil Teile des Brückenbelages neu aufgetragen werden, müssen alle, die in den nächsten Tagen über die Südanbindung auf die Insel Usedom fahren, Geduld mitbringen.
Veröffentlicht:15.03.2023, 16:51

Artikel teilen:

Die Zecheriner Brücke wird von Mittwoch, 15. März, bis Freitag, 17. März, durchgehend nur halbseitig befahrbar sein. Wie das Straßenbauamt Neustrelitz kurzfristig informierte, mussten für die Prüfung der Klappe der Brücke auch Teile des Fahrbahnbelages entfernt werden. Diese würden nun neu aufgetragen.

Belag muss aushärten

Wegen der aktuellen Temperaturen benötige der Belag allerdings mindestens 36 Stunden, bis er ausgehärtet ist. Bisher habe die halbseitige Verkehrsführung nur in der Zeit von 9 bis 16.30 Uhr gegolten. Die Verkehrsregelung werde von einer Ampel übernommen.