StartseiteRegionalBrandenburgVC Bitterfeld-Wolfen schlägt Königs-Wusterhausen mit 3:0

Volleyball

VC Bitterfeld-Wolfen schlägt Königs-Wusterhausen mit 3:0

Friedersdorf / Lesedauer: 1 min

Die Volleyballer des VC Bitterfeld-Wolfen haben ihre Negativserie beendet. Die Schützlinge von Trainer Alessio Lodi schlugen am Sonntag vor heimischer Kulisse das Schlusslicht...
Veröffentlicht:11.02.2024, 17:31

Artikel teilen:

Die Volleyballer des VC Bitterfeld-Wolfen haben ihre Negativserie beendet. Die Schützlinge von Trainer Alessio Lodi schlugen am Sonntag vor heimischer Kulisse das Schlusslicht Energiequelle Netzhoppers Königs-Wusterhausen nach 77 Minuten glatt in drei Sätzen mit 3:0 (25:13, 25:23, 25:22). Damit festigte der Aufsteiger seinen siebten Platz in der Bundesliga. Den größten Anteil am achten Saisonsieg hatte Logan House, der zum wertvollsten Spieler der Partie gewählt wurde.

Die Gastgeber dominierten den ersten Durchgang klar, mussten dann aber hart um den glatten Erfolg kämpfen. Doch in beiden Durchgängen bewahrten die Bitterfelder die Nerven. Im entscheidenden dritten Satz sorgten die Hausherren mit einem 4:1-Lauf von 21:21 auf 25:22 für die Entscheidung.