StartseiteRegionalBrandenburgWagen überschlägt sich – vier Schwerverletzte auf A14

Polizei

Wagen überschlägt sich – vier Schwerverletzte auf A14

Prignitz / Lesedauer: 1 min

Vier Männer wurden schwer verletzt, als sich ihr Wagen am Sonntagabend auf der A14 überschlug.
Veröffentlicht:28.08.2023, 05:13

Artikel teilen:

Vier Insassen eines Autos haben sich schwer verletzt, als sich ihr Wagen auf der Autobahn 14 im Landkreis Prignitz überschlug.

Die Männer waren am Sonntagabend aus Grabow kommend Richtung Karstedt unterwegs, als der 42 Jahre alte Fahrer bei einer Ausfahrt abfahren wollte und aus unbekannten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen überschlug sich und kam auf den Rädern zum Stehen.

Neben dem Fahrer wurden auch der 29–Jährige Beifahrer sowie zwei weitere Mitfahrer im Alter von 17 und 26 Jahren schwer verletzt. Alle wurden in Krankenhäuser gebracht. In Lebensgefahr schwebte nach Angaben der Polizei niemand.