StartseiteRegionalBrandenburgWeltkriegsbombe gefunden: Entschärfung am Montag

Berlin–Zehlendorf

Weltkriegsbombe gefunden: Entschärfung am Montag

Berlin / Lesedauer: 1 min

In Berlin–Zehlendorf ist bei Erdarbeiten eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Der 500 Kilogramm schwere Blindgänger soll am Montag vor Ort entschärft werden, wie die Polizei am Freitagabend per Twitter mitteilte.
Veröffentlicht:18.03.2023, 08:35

Artikel teilen:

In Berlin–Zehlendorf ist bei Erdarbeiten eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Der 500 Kilogramm schwere Blindgänger soll am Montag vor Ort entschärft werden, wie die Polizei am Freitagabend per Twitter mitteilte. Dafür werde dann ab 8.00 Uhr ein Sperrkreis von 500 Metern eingerichtet. Der Fundort befindet sich in der Berlepschstraße. Alle betroffenen Anwohner werden gebeten, ihre Wohnungen bis 8.00 Uhr zu verlassen — und Fenster und Türen zu schließen.