StartseiteRegionalDemminFeuerwehr löscht Wohnungsbrand in Demmin

Alarmiert

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Demmin

Demmin / Lesedauer: 1 min

Schnell gelöscht wurde ein Brand in der Pensiner Siedlung von Demmin. Das Feuer hinterließ dennoch gravierende Spuren.
Veröffentlicht:15.08.2022, 16:35

Artikel teilen:

Die Feuerwehr hat am Montagnachmittag einen Wohnungsbrand in der Pensiner Siedlung von Demmin gelöscht. Gegen 15.50 Uhr sei ein Alarm eingegangen, dass es in einem Wohnhaus dort brenne, hieß es von der Feuerwehr. Das Feuer war offenbar im Wohnzimmer des Hauses ausgebrochen, zur Ursache konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. Nach wenigen Minuten war der Brand indes gelöscht. Das Haus sei derzeit dennoch unbewohnbar hieß es. Die Bewohner, die offensichtlich während des Ausbruchs des Feuers nicht zu Hause waren, würden jetzt zunächst privat untergebracht. Menschen kam bei dem Brand nicht zu Schaden.

Die Feuerwehr war mit 22 Kameraden und fünf Löschfahrzeugen vor Ort, zudem rückten Rettungswagen und Polizei an.