StartseiteRegionalDemminFriesenkicker laden wieder zum Winter Cup ein

Fußballturnier

Friesenkicker laden wieder zum Winter Cup ein

Demmin / Lesedauer: 1 min

In Demmin können die Nachwuchskicker wieder bei einem besonderen Turnier beweisen, was in ihnen steckt und mit etwas Glück den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.
Veröffentlicht:11.02.2024, 17:00

Artikel teilen:

Am Dienstag, 13. Februar, findet in der Demminer Beermann-Arena von 10 bis 14 Uhr der „Friesenkicker Winter Cup 2024“ statt. Die erste Auflage im vergangenen Jahr war für die Gastgeber ein voller Erfolg.

Pokalverteidigung angestrebt

Deswegen hätten sich die „Friesenkicker“ auch dazu entschieden, das Turnier gemeinsam mit den Mitarbeitern des Jugendzentrums und weiteren engagierten Jugendlichen ein weiteres Mal zu organisieren und den gewonnenen Wanderpokal zu verteidigen, teilt Wibke Seifarth vom Jugendzentrum Friesenhöhe mit. 

2023 erhielten die Friesenkicker Unterstützung aus dem Jugendfonds der Partnerschaft für Demokratie. Mit dem Geld konnten sie in Trikots und anderes Spielzubehör investieren.

Zum diesjährigen Turnier werden Hobbyfußballteams im Alter von 10 bis 15 Jahren antreten und um den Friesencup-Pokal spielen. Angemeldet haben sich Teams aus Wolgast, Verchen und Japenzin.

Mit dem Wanderpokal will das Jugendhaus das Engagement der jungen Sportler unterstützen und die Begegnung mit anderen Jugendgruppen aus der Region fördern, betont Seifarth. Zuschauer sind beim Turnier herzlich willkommen.