StartseiteRegionalDemminHanseviertel sorgt für Adventsstimmung in Demmin

Im Mittelalter-Flair

Hanseviertel sorgt für Adventsstimmung in Demmin

Demmin / Lesedauer: 1 min

Ein Mal noch wird das Hanseviertel in diesem Jahr öffnen. Die Demminer Vorweihnachtszeit beginnt auf der Fischerinsel mit Händlern und vielen Ständen.
Veröffentlicht:30.11.2023, 19:24

Artikel teilen:

Schon vor dem ersten Advent wird in Demmin offiziell die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Denn der Kunst- und Kulturverein der Hansestadt lädt am Samstag, 2. Dezember, wieder zum Lichteradventsmarkt ein. Ein Ereignis für die ganze Familie, bei dem im Hanseviertel garantiert mehr als ein Lichtlein erstrahlen wird. Doch es ist längst nicht nur die festliche Beleuchtung, mit der dieser besondere Markt punkten kann. Von 14 bis 20 Uhr gibt es auf der Fischerinsel jede Menge zu erleben. 

Weihnachtsmann für die Lütten da

So können sich die Besucher auf zahlreiche Händlerstände mit Handgefertigtem, regionalen Produkten und Dekoartikeln freuen. Auch einige Schulklassen werden zum ersten Mal Selbstgebackenes und Bastelarbeiten anbieten.Wer dort noch nicht das passende Weihnachtsgeschenk findet, kann Hanseviertel-Saisonkarten für das kommende Jahr erwerben. Für die jüngsten Besucher hat der singende Weihnachtsmann ein paar Kleinigkeiten im Sack. Die größeren Wünsche können sie bei seiner Sprechstunde vorbringen.

Neben dem singenden Fährmann aus Stolpe wird auf der Bühne die Rostocker Partyband „Kerbo-Line & Co.“ als musikalischer Live-Act auftreten. Zu ihrem Repertoire gehören neben Schlagern und Pop-Musik auch Evergreens und eigene Kompositionen. Zauberhaft wird es mit dem wohl bekanntesten Weihnachtshasser aus Amerika. Die Rede ist vom giftgrünen Grinch, der einen Abstecher zur Fischerinsel unternimmt. Zwischendurch wird Heiko Berner die Kinder mit einem Spieleangebot bespaßen.

Wer lieber in Ruhe basteln möchte, kann in den mittelalterlichen Hütten unter Anleitung Kerzen, Specksteinketten und selbst geflochtene Körbe herstellen. Und weil so ein langer, aufregender Nachmittag im Freien hungrig und durstig macht, kommt die gastronomische Versorgung ebenfalls nicht zu kurz. Der Eintritt zum Lichteradventsmarkt ist frei. 

Lesen Sie auch: Frauen in Demmin legen sich für perfekte Weihnacht ins Zeug