StartseiteRegionalDemminIn 40 Tagen durch das Markus-Evangelium

Passionszeit

In 40 Tagen durch das Markus-Evangelium

Demmin / Lesedauer: 1 min

40 Tage dauert die Fastenzeit vor dem Osterfest. Die Demminer Kirchengemeinde lädt dazu ein, in diesen Wochen gemeinsam das Markus-Evangelium zu lesen. 
Veröffentlicht:12.02.2024, 17:00

Artikel teilen:

Am Aschermittwoch beginnt die Passionszeit. Sie dauert traditionell 40 Tage und wird von den Christen wahrgenommen, um sich mit Fasten und geistlicher Einkehr auf die Ostertage vorzubereiten. Das ist das höchste Fest aller christlichen Kirchen, denn sie gedenken in diesem Tagen an das Leiden, Sterben und an die Auferstehung Jesu Christi.

Nicht nur über Inhalte sprechen

Die Evangelische Kirchengemeinde Demmin lädt in diesen Wochen dazu ein, gemeinsam ein biblisches Buch, das Markus-Evangelium, von Anfang bis Ende zu lesen. Geleitet wird diese Lektüre von Pastorin Uta Voll. Dabei wird nicht nur über die Inhalte gesprochen. So werden die Teilnehmer auch erfahren, warum das Symbol für Markus der Löwe ist und wieso er als der beste Erzähler des Neuen Testamentes gilt.

Das erste Treffen findet statt am Donnerstag, 15. Februar, 19 Uhr, im Gemeindehaus, Kirchplatz 7. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, ganz besonders auch diejenigen, die keine geübten Bibelleser sind.

Die weiteren Termine sind jeweils donnerstags am 22. und 29. Februar, sowie am 7., 14. und 21. März. Es ist auch möglich, einzelne Treffen zu besuchen. Um Anmeldung bei Pastorin Uta Voll (03998/258615 oder [email protected]) wird gebeten.