StartseiteRegionalDemminJugendzentrum in Demmin bietet ein buntes Ferienprogramm an

Friesenhöhe

Jugendzentrum in Demmin bietet ein buntes Ferienprogramm an

Demmin / Lesedauer: 1 min

Graffiti, Apfelmost oder Live-Musik – mit verschiedenen Angeboten ist die Demminer Friesenhöhe ein Treffpunkt für Kids und Jugendliche aus der Peenestadt.
Veröffentlicht:05.10.2022, 13:03

Artikel teilen:

Ein abwechslungsreiches Herbstferienprogramm bietet das Jugendzentrum Friesenhöhe in Demmin. Geöffnet ist täglich von 11 bis 17 Uhr – bis auf Dienstag und Donnerstag, denn da finden Ausflüge nach Gatschow zur Apfelernte sowie nach Ivenack zum Baumkronenpfad statt, so Axel Schulz, der Leiter des Jugendzentrums.

Lesen Sie auch: Wie lässt sich Jugend für Demmins Jugendhaus begeistern?

Am Montag gibt es einen Graffiti-Workshop. Am Mittwoch steht ein Spielenachmittag auf dem Plan, und am Freitag dann ein Filmabend mit Übernachtung. Das Demminer Jugendzentrum ist an jedem Tag in der Woche, auch in den Ferien, gut besucht, berichtet Schulz.

Mehr als nur Friesenrock

Am vergangenen Freitag, beim „Friesenrock“, feierten ca. 80 Jugendliche dort HipHop-Stars aus der Stadt. Neben „Attic 109“, die von ihren Fans bereits mit Eddings für Autogramme erwartet wurden, waren auch „SmallC“ und „Mr. Willson“ dabei. In drei Wochen, am 28. Oktober, erklingt erneut „Friesenrock“ in Demmin – mit den Bands „B.A.S.T.A“ und „Russisch Roulette“.

Auch interessant: Auf der Demminer Friesenhöhe wird kräftig geackert