StartseiteRegionalMecklenburg-Vorpommern

Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

LNG auf Rügen: Auf einmal feuert Schwesigs Regierung gegen Ampel in Berlin
Linke fordert Stopp des Terminalbaus

LNG auf Rügen: Auf einmal feuert Schwesigs Regierung gegen Ampel in Berlin

qSasnitz, Berlin

Erst konnte Manuela Schwesig gar nicht genug vom LNG-Kuchen haben. Doch jetzt ist die MV-Ministerpräsidentin gegen den Standort auf Rügen. Was ist zwischendurch passiert?

Prozess um Raser-Unfall mit zwei Toten verzögert sich bis Sommer
Justiz

Prozess um Raser-Unfall mit zwei Toten verzögert sich bis Sommer

qWismar/Eberswalde

Im Sommer 2020 sorgte ein Autofahrer auf der A20 mit mehr als 240 km/h für einen Unfall mit zwei Toten. Der Prozess gegen den Mann wird aus mehreren Gründen zu einer Geduldsprobe.

Mehr als eine steife Brise – im Norden schwere Sturmböen erwartet
Wetter

Mehr als eine steife Brise – im Norden schwere Sturmböen erwartet

qSchwerin/Hamburg/Kiel

Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit stürmischem Wetter. Vereinzelt seien auch in MV orkanartige Böen nicht ausgeschlossen. Bleibt das Wetter auch am Wochenende so ungemütlich?

Vier Verletzte bei Autounfall: 18-jähriger Fahrer mit 1,8 Promille
Polizei

Vier Verletzte bei Autounfall: 18-jähriger Fahrer mit 1,8 Promille

qZehna

Das Auto kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Der betrunkene Fahrer und drei weitere Personen wurden verletzt. Und dem 18-Jährigen droht nun noch mehr Ärger.

Ein Geschenk, das nie fertig wurde, bringt Malerin vor Gericht
Justiz

Ein Geschenk, das nie fertig wurde, bringt Malerin vor Gericht

qPasewalk/Ruhner Berge

Eine Frau hatte eine ausgefallene Geschenkidee zur Diamantenen Hochzeit ihrer Eltern –  gezeichnete Porträts. Die Malerin kassiert Geld, malte aber nichts. Ein Fall für die Justiz.

Bleibt oder geht er? Entscheidung zu „Christoph 34“ in Güstrow gefallen
Rettungshubschrauber

Bleibt oder geht er? Entscheidung zu „Christoph 34“ in Güstrow gefallen

qGüstrow

Monatelang war über eine Verlegung des Rettungshubschraubers gestritten worden. Nun hat diese Diskussion ein Ende.

Verein fordert mehr Möglichkeiten für Bürgerentscheide in MV
Kommunen

Verein fordert mehr Möglichkeiten für Bürgerentscheide in MV

qSchwerin

Laut dem Verein „Mehr Demokratie“ rangiert der Nordosten bei direkten Entscheidungsmöglichkeiten der Bürger weit hinten im Vergleich der Bundesländer. Thüringen wird als Vorbild hi...

Weitere Nachrichten aus MV

Etwa 300.000 Euro Schaden bei Brand in Mehrfamilienhaus
Brände

Etwa 300.000 Euro Schaden bei Brand in Mehrfamilienhaus

qWaren

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Stadt Waren an der Müritz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist ein Schaden von etwa 300.000 Euro entstanden. Verletzt...

Das sind die fünf höchsten Chefgehälter öffentlicher Unternehmen in MV
Lohn

Das sind die fünf höchsten Chefgehälter öffentlicher Unternehmen in MV

qSchwerin

Die Top-Verdiener in MV erhalten fast zehnmal so viel Lohn wie der Durchschnitts-Arbeitnehmer. Wir stellen sie in unserer Bildergalerie vor.

Beauftragter zur Klimaschutz-Stiftung legt Bericht vor
Landtag

Beauftragter zur Klimaschutz-Stiftung legt Bericht vor

qSchwerin

Vor zwei Jahren beschloss der Schweriner Landtag die Auflösung der mit Geld aus Russland finanzierten Klimaschutzstiftung. Da für Stiftungen besondere Gesetze gelten, ist die Auflö...

DLRG zur Badesaison 2023: Wie viele Menschen sind ertrunken?
Unfälle

DLRG zur Badesaison 2023: Wie viele Menschen sind ertrunken?

qHannover

In den ersten knapp sieben Monaten des Jahres 2023 sind bundesweit weniger Menschen bei Badeunfällen gestorben als im Vorjahreszeitraum. Aber wie sieht es im Gesamtjahr aus?...

Wirtschaftskammern setzen weiter auf maritime Wirtschaft
Schiffbau

Wirtschaftskammern setzen weiter auf maritime Wirtschaft

qSchwerin/Rostock

Die maritime Wirtschaft hat Stürme durchlebt und einen massiven personellen Aderlass verkraften müssen. Allen Krisen zum Trotz zählt die Branche in MV aber weiter zu den tragenden ...

Fall Joel: Landgericht sieht weiter keinen Haftgrund
Kriminalität

Fall Joel: Landgericht sieht weiter keinen Haftgrund

qNeubrandenburg

Im Fall des getöteten Joels geht das Hin und Her um die Freilassung des angeklagten Jugendlichen weiter. Trotz Beschwerde der Staatsanwaltschaft sieht das Landgericht weiter keinen...

Über hundertjähriges Schiff „Undine“ auf letzter Reise
Buntes

Über hundertjähriges Schiff „Undine“ auf letzter Reise

qRostock

Die „Undine“ ist auf dem Weg zum Schiffsfriedhof. Sie instand zu setzen, wäre zu teuer geworden, sagt die Stadt Rostock als Eigentümerin. Doch auch die geplante Teil-Verschrottung ...

Landesbischöfin ruft zur Teilnahme an Demokratie-Demos auf
Demonstrationen

Landesbischöfin ruft zur Teilnahme an Demokratie-Demos auf

qSchwerin

Woche für Woche gehen auch im Norden Menschen für die Demokratie auf die Straße. Insbesondere in kleineren Orten sei das oft mutig, meint Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt und mahnt...

Lebensgefahr: Keks-Rückruf bei Aldi, Rewe, und Co. in MV und Brandenburg
Metallteile

Lebensgefahr: Keks-Rückruf bei Aldi, Rewe, und Co. in MV und Brandenburg

qEssen

Wegen gefährlicher Metallteile werden mehrere Sorten von Keksen zurückgerufen. Sie werden in vielen Supermärkten verkauft.

Deutlich mehr Wohngeld-Empfänger und lange Wartezeiten
Kommunen

Deutlich mehr Wohngeld-Empfänger und lange Wartezeiten

qSchwerin/Rostock /dpa/mv) -

Seit gut einem Jahr gibt es das Wohngeld Plus. Deutlich mehr Menschen in MV beantragen die Wohnkostenhilfe. Die Ämter sind teilweise überfordert.

Mehr als 40 Hinweise gehen zu Rostocker Fall ein
Kriminalität

Mehr als 40 Hinweise gehen zu Rostocker Fall ein

qRostock

Ein Mann wird in Rostock niedergeschlagen und ist bis heute nicht vernehmungsfähig. Nach der TV-Ausstrahlung des Falls ist die Polizei beeindruckt von der Vielzahl der Hinweise.

Getötetes Baby in Neubrandenburg: Vater aus Haft entlassen
Ermittlungen

Getötetes Baby in Neubrandenburg: Vater aus Haft entlassen

qNeubrandenburg

Das Gericht hatte zunächst den Haftbefehl gegen einen 29-Jährigen nach dem Tod eines Säuglings in Neubrandenburg bestätigt, jetzt kam er unter Auflagen auf freien Fuß.

60-jährige Usedomerin verliert viel mehr Geld an Betrüger als gedacht
Polizei

60-jährige Usedomerin verliert viel mehr Geld an Betrüger als gedacht

qHeringsdorf

Die Frau zahlte über Monate viel Geld für das Paket einer Internet-Bekanntschaft. Zunächst ging die Polizei bei dem Betrug von 65.000 Euro aus. Doch der Schaden ist noch größer.

Großrazzia gegen Schleuser-Bande
Kriminalität

Großrazzia gegen Schleuser-Bande

qBerlin/Den Haag/Siegburg

Bei einem bundesweiten Großeinsatz gehen die Ermittler gegen eine Schleuserbande vor. Allein in Nordrhein-Westfalen sind etwa 700 Einsatzkräfte an den Razzien beteiligt.

Schwesig drängt auf Einigung bei Wachstumschancengesetz
Bundestag

Schwesig drängt auf Einigung bei Wachstumschancengesetz

qBerlin

Am heutigen Mittwoch verhandeln Bundesrat und Bundestag über Wirtschaftshilfen durch das sogenannte Wachstumschancengesetz. Bundesratspräsidentin Schwesig hält eine Einigung für dr...

Starker Wind mit Sturmböen an der Ostseeküste erwartet
Wetter

Starker Wind mit Sturmböen an der Ostseeküste erwartet

qKiel/Schwerin

Der Seewetterdienst Hamburg kündigt für weite Teile der Ostseeküste stark windiges bis stürmisches Wetter an. Und auf eines müssen sich die Menschen in Schleswig-Holstein und Meckl...

Nordkirchensynode spricht über Missbrauch und Entwidmung
Kirche

Nordkirchensynode spricht über Missbrauch und Entwidmung

qTravemünde

Die Missbrauchsfälle in der Nordkirche beschäftigen auch die Synode. Zum Auftakt ihrer am Donnerstag beginnenden Tagung werden sich unter anderem die Synodenvorsitzende Hillmann un...

60-Jährige verliert 65.000 Euro durch Trickbetrug
Kriminalität

60-Jährige verliert 65.000 Euro durch Trickbetrug

qHeringsdorf

Eine Frau von der Insel Usedom ist über Social Media um mehrere zehntausende Euro betrogen worden. Die Polizei warnt daher vor solchen Methoden.

Edeka, Rewe, Aldi, Penny, Netto & Kaufland: Unternehmen ruft Kekse zurück
Lebensmittel

Edeka, Rewe, Aldi, Penny, Netto & Kaufland: Unternehmen ruft Kekse zurück

qRegion

Das Unternehmen Banketbakkerij Merba B.V. hat bundesweit verschiedene Kekssorten zurückgerufen. Hintergrund des Rückrufs ist, dass die Packungen Metallfremdkörper enthalten.

600 Menschen bei Demonstration für Demokratie in Schwerin
Demonstrationen

600 Menschen bei Demonstration für Demokratie in Schwerin

qSchwerin

Die Demonstrationen für Demokratie und Toleranz und gegen Ausgrenzung und Rechtsextremismus gehen auch in MV weiter. Bei einer Aktion in Schwerin meldete sich auch Ministerpräsiden...

Weitere Nachrichten

Schwerer Unfall an der Ostsee: 84-Jähriger erfasst Fußgängerin
Polizei

Schwerer Unfall an der Ostsee: 84-Jähriger erfasst Fußgängerin

qZingst/Prerow

Ein Autofahrer übersah eine Fußgängerin – für die Frau ging der Zusammenstoß nicht gut aus.

Frau auf Usedom bezahlt monatelang riesige Summen für ein einziges Paket
Betrug

Frau auf Usedom bezahlt monatelang riesige Summen für ein einziges Paket

qHeringsdorf

Ein neuer, perfider Betrugsfall wurde jetzt auf Usedom bekannt. Eine 60-Jährige wurde per Instagram angeschrieben. Sechs Monate später war sie um eine fünfstellige Summe ärmer.

Busfahrer mit über zwei Promille am Steuer
Verkehr

Busfahrer mit über zwei Promille am Steuer

qGreifswald

In Schlangenlinien war der Fahrer eines Busses am Dienstag nahe Greifswald auf der Landstraße unterwegs. Zum Glück saßen keine Fahrgäste darin.

Warnstreik im ÖPNV: Hunderte Menschen bei Kundgebungen
Gewerkschaften

Warnstreik im ÖPNV: Hunderte Menschen bei Kundgebungen

qRostock

Busse und Bahnen in mehreren Regionen in MV stehen seit dem Mittwochmorgen wegen Warnstreiks still. Noch bis Donnerstagabend dauert der Arbeitskampf an - und das könnte auch nur vo...

Neues E-Learning-Programm „Rad & Risiko“ für Schüler in MV
Verkehr

Neues E-Learning-Programm „Rad & Risiko“ für Schüler in MV

qSchwerin

Nach dem Verlassen der Grundschule wächst das Risiko für Schüler, mit dem Rad zu verunglücken. Das E-Learning-Programm „Rad & Risiko“ soll Kinder für die Gefahren im Straßenverkehr...

Wie lange darf Joels (6) mutmaßlicher Mörder in Freiheit bleiben?
Aufgehobener Haftbefehl

Wie lange darf Joels (6) mutmaßlicher Mörder in Freiheit bleiben?

qNeubrandenburg

Die Aufhebung des Haftbefehls gegen den angeklagten 14-Jährigen sorgte für Entsetzen. Das Gericht sah noch kürzlich die Gefahr, dass er so eine brutale Tat wiederholen könnte.

Spitze der Linken-Gruppe: „Osten ist für uns die Herzkammer“
Parteien

Spitze der Linken-Gruppe: „Osten ist für uns die Herzkammer“

qBerlin

Die neuen Vorsitzenden der Linken-Bundestagsabgeordneten wollen nach ihrer knappen Wahl rasch ins Handeln kommen. Denn es wartet eine schwierige Mission.

Verdi fordert schnellere Verbesserung der Kinderbetreuung
Kindergärten

Verdi fordert schnellere Verbesserung der Kinderbetreuung

qSchwerin

Das Betreuungsverhältnis in den Kitas Mecklenburg-Vorpommerns soll sich verbessern. Der von der Regierung nun geplanten Schritt ist nach Ansicht der Gewerkschaft Verdi aber viel zu...

Fall Joel: Beschwerde gegen Ende U-Haft liegt beim Gericht
Kriminalität

Fall Joel: Beschwerde gegen Ende U-Haft liegt beim Gericht

qNeubrandenburg

Im Fall um den getöteten Joel geht eine Beschwerde der Staatsanwaltschaft gegen die Freilassung des angeklagten Jugendlichen beim Landgericht ein. Nun kann die Verteidigung eine St...

Neues Sparkassengesetz soll Vorstandsgehälter offenlegen
Banken

Neues Sparkassengesetz soll Vorstandsgehälter offenlegen

qSchwerin

Bislang weigerten sich die Sparkassen in MV, die Jahresverdienste ihrer Vorstände offenzulegen. Das soll sich nun ändern - zumindest in einem ersten Schritt.

Zwei Tage massive Ausfälle im Nahverkehr in MV
Bus-Streik

Zwei Tage massive Ausfälle im Nahverkehr in MV

qGreifswald

Am Mittwoch und Donnerstag wird in MV im Nahverkehr gestreikt. Es kommt zu vielen Ausfällen. Diese Betriebe und Regionen sind betroffen.

Rückläufiges Kreditgeschäft schmälert Sparkassen-Geschäft
Banken

Rückläufiges Kreditgeschäft schmälert Sparkassen-Geschäft

qSchwerin

Die Bauwirtschaft lief jahrelang auf hohen Touren. Steigende Zinsen, Unsicherheit und höhere Lebenshaltungskosten bremsen die Branche jedoch. Das bekommen auch die Sparkassen zu sp...

Sparkassen im Osten vergeben deutlich weniger Kredite
Banken

Sparkassen im Osten vergeben deutlich weniger Kredite

qBerlin

Die gestiegenen Zinsen bremsen den Wohnungsbau - das zeigt sich auch in der Bilanz des Ostdeutschen Sparkassenverbands für das vergangene Jahr.

Stellungnahme im Streit um Finanzausgleich wichtiger Schritt
Bundesländer

Stellungnahme im Streit um Finanzausgleich wichtiger Schritt

qSchwerin

Im Streit mit Bayern um den Länderfinanzausgleich halten zwölf Bundesländer zusammen - darunter auch MV. Finanzminister Geue ist überzeugt davon, dass eine Klage Bayerns keinen Erf...

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf A20
Unfälle

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf A20

qStralsund

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Geklärt werden muss, ob einer der Beteiligten möglicherweise als Falschfahrer unterwegs war.

Opfer von Liebesbetrug der Geldwäsche verdächtigt
Kriminalität

Opfer von Liebesbetrug der Geldwäsche verdächtigt

qRibnitz-Damgarten

Blind vor Liebe: Eine Frau in MV überweist einer Online-Bekanntschaft 90.000 Euro. Dann lässt sie sich überreden, Geldbeträge weiterzuleiten. Damit macht sie sich strafbar, sagt di...

Einbruch in Arbeitsagentur in Neubrandenburg
Kriminalität

Einbruch in Arbeitsagentur in Neubrandenburg

qNeubrandenburg

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in die Agentur für Arbeit in Neubrandenburg eingebrochen. Dabei seien etwa 20 Büroeingänge der Agentur für Arbeit und des Jobcenters...

Ermittlungen nach Einsätzen an Schulen werden eingestellt
Notfälle

Ermittlungen nach Einsätzen an Schulen werden eingestellt

qNeubrandenburg

Im November gab es zwei Großeinsätze an Schulen wegen Klagen über Atemwegsprobleme. Wie es zu den Beschwerden kam, konnte bisher nicht ermittelt werden. Dies hat nun Konsequenzen.

Falschfahrer-Unfall auf A20 bleibt rätselhaft
Verkehrsunfall

Falschfahrer-Unfall auf A20 bleibt rätselhaft

qGrimmen

Auf der A20 sind zwischen Grimmen und dem autobahnähnlichen Abzweig nach Stralsund zwei Fahrzeuge frontal zusammengeprallt. Warum stand eines der Autos falsch herum?

SED-Unrecht: Hunderte brauchen Hilfe bei Aufarbeitung
Geschichte

SED-Unrecht: Hunderte brauchen Hilfe bei Aufarbeitung

qSchwerin

Noch über 30 Jahre nach dem Zusammenbruch der DDR melden sich Opfer der Diktatur beim Landesbeauftragten für die Aufarbeitung. Fast 700 Menschen suchten allein 2023 Hilfe.