Mecklenburg-Vorpommern

Weiter Hinterzimmer-Mentalität im MV-Landtag - dank Rot-Rot
Keine Transparenz

Weiter Hinterzimmer-Mentalität im MV-Landtag - dank Rot-Rot

qSchwerin

Regiert in MV die Hinterzimmerpolitik? Die Opposition fordert, dass die Fachausschüsse im Landtag immer öffentlich sind. Doch die rot-rote Mehrheit lehnt das ab.

Messerattacke vor Greifswalder Bahnhof: Urteil erwartet
Verhandlunf

Messerattacke vor Greifswalder Bahnhof: Urteil erwartet

qStralsund

Im Prozess wegen einer lebensgefährlichen Messerattacke in Greifswald vor dem Landgericht Stralsund (9. 00 Uhr) wird am Freitag ein Urteil erwartet.

Parteien

CDU schließt Reihe ihrer Regionalkonferenzen ab

qLinstow

Die CDU schließt am Freitag (18. 00 Uhr) mit einem Treffen in Linstow (Landkreis Rostock) die Reihe ihrer Regionalkonferenzen zum neuen Grundsatzprogramm der Partei ab.

Landtag befasst sich mit Plänen für LNG–Terminal
Ostsee–Küste

Landtag befasst sich mit Plänen für LNG–Terminal

qSchwerin

Die Suche nach einem Standort für ein zweites Terminal für Flüssigerdgas (LNG) an der Ostsee–Küste beschäftigt den Landtag in Schwerin. Zum Abschluss ihrer viertägigen Sitzung wollen die Abgeordneten am Freitag (9.

Klimastiftung: Sellering stellt Vorstnadsrücktritt in Frage
Energie

Klimastiftung: Sellering stellt Vorstnadsrücktritt in Frage

qSchwerin

Der Vorsitzende der umstrittenen Klimastiftung Mecklenburg–Vorpommern, Ex–Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD), hat den angekündigten Rücktritt des Vorstandes wieder in Frage gestellt. In einem Schreiben an den Vorsitzenden des Rechtsausschusses des Landtags, das der Deutschen Presse–Agentur vorliegt, schrieb Sellering am Donnerstag: «Für den Vorstand wird es immer mehr zur Gewissensfrage, ob er seine Zusage zum Rücktritt einhalten kann, wenn dies für offensichtlich rechtswidriges Handeln genutzt würde.

Seawolves und Held verlängern: Team geschwächt
Basketball

Seawolves und Held verlängern: Team geschwächt

qRostock

Christian Held wird auch in der kommenden Saison Trainer des Basketball–Bundesligsten Rostock Seawolves bleiben. Der Coach verlängerte seinen Vertrag bei den Mecklenburgern bis 2024.

Upahl nutzt Baurecht als Blockadehebel in Flüchtlingsdebatte
Geflüchtete

Upahl nutzt Baurecht als Blockadehebel in Flüchtlingsdebatte

qGrevesmühlen

Den Bau einer Flüchtlingsunterkunft in Upahl will die Gemeinde per Bebauungsplan verhindern. Zuvor gab es wochenlange Proteste gegen die Pläne des Kreises .

Weitere Nachrichten aus MV

Greifswalder Klima-Kleber schwänzt Gerichtstermin und klebt sich erneut fest
Verturteilt

Greifswalder Klima-Kleber schwänzt Gerichtstermin und klebt sich erneut fest

qBerlin

Statt vor Gericht zu erscheinen, hat der Klima-Kleber  vor dem Verkehrsministerium protestiert. Das Amtsgericht verurteilte ihn zu Geldstrafen für seine Aktionen.

Verdi zu Neuerung bei Kita–Personal: Fehler korrigiert
Fachpersonal

Verdi zu Neuerung bei Kita–Personal: Fehler korrigiert

qSchwerin

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat eine Gesetzesänderung für mehr Fachpersonal in den Kitas in MV begrüßt. Sie betonte jedoch, dass damit lediglich die Ressourcen zurückgegeben würden, die den Einrichtungen vor sieben Jahren entzogen worden seien.

Pro–Kopf–Jahresarbeitzeit in MV deutlich über Durchschnitt
Erwerbstätige

Pro–Kopf–Jahresarbeitzeit in MV deutlich über Durchschnitt

qSchwerin

In Mecklenburg–Vorpommern haben Erwerbstätige im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt mehr Stunden gearbeitet. Dabei gingen die Stunden sogar zurück.

Höhere Entschädigungen für ehrenamtliche Feuerwehrleute
Kompensation

Höhere Entschädigungen für ehrenamtliche Feuerwehrleute

qSchwerin

Ehrenamtliche Feuerwehrleute in MV bekommen eine Aufwandsentschädigung. Deren Höhe soll nun bald erhöht werden.

Wirtschaft fordert weitere Krisenhilfen
Kriegsfolgen

Wirtschaft fordert weitere Krisenhilfen

qMecklenburg-Vorpommern

Eine Krise folgte auf die nächste. Nach den Corona–Beschränkungen belasten nun vor allem gestiegene Energiepreise die Unternehmen. Der Ruf nach staatlichen Hilfen will nicht verhallen.

Peenemünder Museumsbeschäftigte wollen mehr Geld
Kulturbetrieb

Peenemünder Museumsbeschäftigte wollen mehr Geld

qPeenemünde

Die Beschäftigten des Historisch–Technischen Museums (HTM) Peenemünde haben vom Land Geld für eine angemessene Bezahlung eingefordert. Bislang könne das Museum mit dem Land als Hauptgesellschafter nur so viel Gehalt zahlen, wie es selbst einnehme, teilte der Betriebsrat am Donnerstag mit.

Habeck: Ausbau der Offshore–Windenergie kommt gut voran
Energiepolitik

Habeck: Ausbau der Offshore–Windenergie kommt gut voran

qHamburg/Berlin

Es geht mit dem Ausbau der Windkraft auf See voran — das ist die Botschaft von Bundeswirtschaftsminister Habeck bei einem Besuch in Hamburg. Ein Ziel sieht er bereits ganz nah.

Endspiel um den zweiten Platz: SSC will Potsdam schlagen
Volleyball

Endspiel um den zweiten Platz: SSC will Potsdam schlagen

qSchwerin

Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin wollen auch aus dem dritten Duell gegen den SC Potsdam in dieser Saison als Siegerinnen hervorgehen. Nach dem Erfolg in der Hinrunde beim damaligen Bundesliga–Spitzenreiter und dem Triumph im Pokalfinale vor knapp einem Monat ist das erneute Aufeinandertreffen beider Clubs am Samstag (17.

Hündin tot und mit Gewicht beschwert in Teich gefunden
Polizei

Hündin tot und mit Gewicht beschwert in Teich gefunden

qStralsund

Der Kadaver eines jungen Hundes beschäftigt derzeit die Polizei und das zuständige Veterinäramt in Stralsund. Das tote Tier war mit einem schweren Gegenstand beschwert und wurde am Mittwoch von Jägern in einem Teich im Westen von Stralsund gefunden, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag sagte.

Solarpark–Baustelle: Kupferkabel und Generator geklaut
Erneuerbare Energie

Solarpark–Baustelle: Kupferkabel und Generator geklaut

qLübow

Unbekannte haben bei einem im Bau befindlichen Solarpark in Nordwestmecklenburg einen Schaden von rund 55. 000 Euro angerichtet.