StartseiteRegionalMecklenburg-Vorpommern18-Jähriger verletzt drei Männer mit Butterfly-Messer

Kriminalität

18-Jähriger verletzt drei Männer mit Butterfly-Messer

Elmenhorst / Lesedauer: 1 min

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung in Elmenhorst (Landkreis Rostock) sind drei Menschen leicht verletzt worden. Ein 18-Jähriger hat nach derzeitigem Kenntnisstand in der...
Veröffentlicht:11.02.2024, 09:37

Artikel teilen:

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung in Elmenhorst (Landkreis Rostock) sind drei Menschen leicht verletzt worden. Ein 18-Jähriger hat nach derzeitigem Kenntnisstand in der Nacht auf Sonntag nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung bei einer Geburtstagsfeier drei Männer mit einem Butterfly-Messer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Männer wurden dabei an der Brust und am Arm verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Der 18-Jährige floh vom Tatort, wurde jedoch noch in der Nacht gestellt. Das Messer wurde bei ihm gefunden. Der junge Mann war alkoholisiert, ein Drogenvortest verlief negativ. Gegen den 18-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und des Besitzes eines verbotenen Gegenstands ermittelt.