StartseiteRegionalMecklenburg-VorpommernAchtjähriger sorgt als Autofahrer für Aufsehen

Erlaubnis vom Vater

Achtjähriger sorgt als Autofahrer für Aufsehen

Krempe / Lesedauer: 1 min

Ein Achtjähriger ist mit dem Auto seines Vaters gefahren. Und als wäre das nicht skurril genug: Den Vater störte das nicht.
Veröffentlicht:31.08.2023, 15:23

Artikel teilen:

Ein acht Jahre alter Junge ist in Krempe im Kreis Steinburg mit dem Auto seines Vaters gefahren — mit dessen Erlaubnis. Ein Zeuge rief am Mittwochabend die Polizei, nachdem er den Jungen im fahrenden Auto gesehen hatte, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag mitteilte.

Erwachsene schauten begeistert vom Straßenrand zu

Erwachsene hätten ihm demnach vom Fahrbahnrand aus begeistert zugesehen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Junge mit dem Auto allein unterwegs gewesen.

Mehr lesen: Bei dieser Tafel werden Deutsche und Ausländer getrennt bedient

Der Achtjährige parkte nach weiteren Angaben das Auto, noch bevor die Einsatzkräfte vor Ort waren. Der Vater des Jungen bestritt laut Polizei zunächst, dass er seinen Sohn habe fahren lassen. Später habe er sich aber entschuldigt. Er werde nun strafrechtlich zur Verantwortung gezogen, hieß es.