StartseiteRegionalMecklenburg-VorpommernAuto prallt auf B191 gegen Baum

Vollsperrung

Auto prallt auf B191 gegen Baum

Eldena / Lesedauer: 1 min

Auf der B191 bei Eldena ist ein 70 Jahre alter Autofahrer am Montagmorgen von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann wurde leicht verletzt.
Veröffentlicht:15.06.2020, 10:06

Artikel teilen:

Bei einem Autounfall auf der B191 bei Eldena ist am Montagmorgen ein 70-jähriger Mann leicht verletzt worden. Der Autofahrer kam gegen 06:00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum, teilte die Polizei mit. Dabei erlitt der Mann einen leichten Schock. Er wurde vor Ort medizinisch behandelt.

Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden, der vor Ort zunächst auf etwa 10.000 Euro geschätzt wurde. Das Fahrzeug wurde später abgeschleppt. Für die Unfallaufnahme musste die B191 an der Unfallstelle für etwa 30 Minuten voll gesperrt werden.