StartseiteRegionalMecklenburg-VorpommernFahrradfahrerin bei Unfall in Greifswald verletzt

Unfälle

Fahrradfahrerin bei Unfall in Greifswald verletzt

Greifswald / Lesedauer: 1 min

Eine Radfahrerin ist auf einem Zebrastreifen in Greifswald von einem Auto angefahren worden. Die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
Veröffentlicht:10.02.2024, 12:44

Artikel teilen:

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Freitag eine Fahrradfahrerin in Greifswald verletzt worden. Die 62-Jährige kam verletzt in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die 23 Jahre alte Autofahrerin blieb unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen überquerte die Fahrradfahrerin eine Hauptverkehrsstraße an einem Fußgängerüberweg, ohne abzusteigen. Gegen die Autofahrerin wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt. Geprüft wird laut Polizei auch, ob die Radfahrerin gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen hat.