Unfall

21-Jähriger nach Motorradunfall auf B104 in Lebensgefahr

Schwerin / Lesedauer: 1 min

In einer Kurve hatte der Mann die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Die B104 wurde stundenlang voll gesperrt.
Veröffentlicht:03.06.2023, 08:19

Von:
  • Deutsche Presse-Agentur
Artikel teilen:

Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall nahe Schwerin lebensgefährlich verletzt worden. Der 21–Jährige hatte am Freitagabend auf der Bundesstraße 104 in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine verloren, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Er stürzte so schwer, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die B104 wurde im Bereich der Unfallstelle für etwa vier Stunden voll gesperrt.