Vellahn

Pferd auf Weide erstochen

Vellahn / Lesedauer: 1 min

Ein Pferd ist auf einer Weide in Brahlstorf bei Vellahn (Landkreis Ludwigslust–Parchim) offenbar erstochen worden. Das Tier sei tot mit Schnitt– und Stichverletzungen am Morgen des 4.
Veröffentlicht:11.05.2023, 13:13

Artikel teilen:

Ein Pferd ist auf einer Weide in Brahlstorf bei Vellahn (Landkreis Ludwigslust–Parchim) offenbar erstochen worden. Das Tier sei tot mit Schnitt– und Stichverletzungen am Morgen des 4. Mai auf der Weide gefunden worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. An diesen Verletzungen sei es verendet. An der Futterraufe sei eine Blutlache entdeckt worden. Die beiden anderen Pferde auf der Weide seien unverletzt geblieben. Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und bittet um Zeugenhinweise.