StartseiteRegionalMecklenburg-VorpommernSchwerer Unfall auf B105 mit zwei Verletzten

Auffahr-Crash

Schwerer Unfall auf B105 mit zwei Verletzten

Ribnitz-Damgarten / Lesedauer: 1 min

Ein 70 Jahre alter Autofahrer ist auf ein vor ihm haltendes Auto geknallt. Eine 68 Jahre alte Frau wurde schwerverletzt. Die B105 war stundenlang gesperrt.
Veröffentlicht:10.12.2022, 21:34

Artikel teilen:

Bei einem Auffahrunfall im Landkreis Vorpommern-Rügen sind zwei Frauen verletzt worden. Ein 70 Jahre alter Mann prallte am Samstag mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 105 in Ribnitz-Damgarten auf ein vor ihm haltendes Auto, das abbiegen wollte.

Mitfahrerinnen verletzt

Dabei hätten als Mitfahrerinnen im vorderen Wagen eines 62 Jahre Mannes eine 84 Jahre alte Frau leichte und eine 68 Jahre alte Frau schwere Verletzungen erlitten, teilte die Polizei mit. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße mehrere Stunden lang gesperrt.

Mehr lesen: Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall bei Lubmin