StartseiteRegionalMecklenburg-VorpommernWinterwunderland Mecklenburg-Vorpommern: Mehr Schnee kommt

Wetter

Winterwunderland Mecklenburg-Vorpommern: Mehr Schnee kommt

Schwerin / Lesedauer: 1 min

Seit einigen Tagen sind die Dächer, Straßen und Plätze von Mecklenburg-Vorpommern in Weiß gehüllt. Schnee-Fans können sich in den kommenden Tagen auf noch mehr Schneefall freuen.
Veröffentlicht:05.12.2023, 13:18

Artikel teilen:

Seit einigen Tagen sind die Dächer, Straßen und Plätze von Mecklenburg-Vorpommern in Weiß gehüllt. Schnee-Fans können sich in den kommenden Tagen auf noch mehr Schneefall freuen.

Auch am Mittwoch noch mal Schnee angekündigt 

Am Dienstag soll es laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) noch mal mehrere Zentimeter Neuschnee geben. Bei Temperaturen zwischen minus 2 und 0 Grad werden die Menschen dazu angehalten, sich vor Glatteis in Acht zu nehmen. Auch am Mittwoch wird der Winter- und Räumungsdienst von Mecklenburg-Vorpommern noch zu tun haben. Der Schneefall soll hier zwar leicht nachlassen, aber bei bis zu minus 2 Grad andauern. Gebietsweise kann es auch zu gefrierendem Regen kommen.

Am Donnerstag soll es laut DWD nur noch an manchen Orten zu geringem Schneefall kommen, am Freitag soll es dann vollständig niederschlagsfrei bleiben. Ob sich die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern auf weiße Weihnachten freuen können, können die Meteorologen noch nicht vorhersagen, wie eine DWD-Sprecherin  sagte. Ab Freitag finde zunächst einmal eine Erwärmung statt.