Infoveranstaltung

Hier können Sie Hanf unter realen Bedingungen erleben

Groß Methling / Lesedauer: 1 min

Durch die Debatte um die Legalisierung von Hanf als Genussmittel hat dieser Rohstoff derzeit eine große Öffentlichkeit. Interessierte können bald erleben, wofür die Pflanze noch taugt.
Veröffentlicht:08.05.2023, 16:52

Von:
  • Kirsten Gehrke
Artikel teilen:

Die Einsparung von Energie im Gebäudesektor ist für Energiewende und Klimaschutz ein wesentlicher Schlüssel. Gerade Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen können aufgrund guter Energie– und Stoffbilanzen wichtige Beiträge leisten. Um die Akzeptanz ökologischer Baustoffe auf Hanf–Basis zu erhöhen, lädt das Hanfcluster Demmin zu einer Informationsveranstaltung am Freitag, 12. Mai, nach Groß Methling 14 bei Dargun ein. Als Veranstaltungsort sei eine Baustelle gewählt worden, auf der gerade eine Scheune zu Wohnungen umgebaut wird und Hanf–Produkte verwendet werden. So bekämen Teilnehmer die Möglichkeit, Hanf–Baustoffe unter „realen Bedingungen“ zu erleben.

Jeder kann kommen

Neben den Baustoffen werde auch die Maschinentechnik zum Einbringen des Dämmstoffes von der Herstellerfirma vorgestellt. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Wie es heißt, richte sich die Inforunde an Planer, Baubetriebe, Handwerker sowie interessierten Bauherren. Sie werde kostenlos angeboten. Eine formlose Anmeldung per Mail unter [email protected] mit Betreff „Anmeldung Info–Veranstaltung 12.5.“ sei jedoch aufgrund begrenzter Kapazitäten erforderlich.

Das Hanfcluster Demmin ist indes eine Strukturentwicklungsmaßnahme, die vom Europäischen Sozialfonds und mit Geld des Fonds für Vorpommern und das östliche Mecklenburg gefördert wird.