StartseiteRegionalMecklenburgische SchweizKatzenhaus freut sich über Tierfutter-Spendenaktion

Spendenaktion

Katzenhaus freut sich über Tierfutter-Spendenaktion

Neukalen / Lesedauer: 1 min

Stavenhagener Tierfreunde haben zum Jahresende auf Silvesterböller verzichtet und zu Spenden für Katzenfutter aufgerufen und diese jetzt übergeben.
Veröffentlicht:03.01.2024, 16:03

Artikel teilen:

Erfolgreiche Aktion: Tierfreunde aus Stavenhagen dachten sich zum Jahresende, dass man das Geld für teure Böller und Feuerwerksraketen besser sparen und lieber in Katzenfutter sowie Spielzeug investieren sollte. So hatten Sebastian Ritter und seine Freunde kurzfristig zu einer Spendenaktion zugunsten des Katzenhauses in Neukalen aufgerufen.

Sach- und Geldspenden

Unterstützt worden seien sie dabei von der Malchiner Ortsgruppe der Linken und von Landtagsabgeordnete Elke-Annette Schmidt, die kurzfristig ihre Büroräume in der Malchiner Steinstraße zur Verfügung gestellt hatte. Dort trafen die Sach- und Geldspenden ein.

So konnte jetzt dem Team des Katzenhauses nicht nur ein voller Kofferraum mit Katzenfutter übergeben werden, sondern auch 300 Euro. Von der Spendenbereitschaft war Sebastian Ritter so erfreut, dass er bereits zugesagt habe, sich auch 2024 dem Tierwohl zu widmen, heißt es. Selbst habe er auch eine Katze zu Hause.