StartseiteRegionalMecklenburgische SchweizNach drei Jahren wieder Rassegeflügelschau in Neukalen

Rassegeflügelschau

Nach drei Jahren wieder Rassegeflügelschau in Neukalen

Neukalen / Lesedauer: 1 min

In Neukalen zeigen Züchter am letzten November-Wochenende ihr Rassegeflügel. Das Ende einer langen Pause.
Veröffentlicht:23.11.2023, 10:33

Artikel teilen:

Nach drei Jahren ohne Schau lädt der Rassegeflügelzüchterverein Neukalen wieder zu einer Geflügelausstellung ein. Wie Vorsitzender Uwe Klose sagte, musste zweimal wegen Corona und einmal wegen der Geflügelpest die Präsentation ausfallen. Und auch diesmal ist es eine vorgezogene Schau.

Termin im Januar wäre zu unsicher

Eigentlich sei der Termin immer im Januar. Aber der schien zu unsicher. So stellen die Züchter jetzt am kommenden Wochenende, 25. und 26. November, rund 330 Gänse, Enten, Hühner und Tauben verschiedener Rassen und Farbeschläge im Spartenheim in der Straße der Freundschaft aus.

Neben einer Tombola werde auch ein Weihnachtsbasar vorbereitet, für den die Frauen des Vereins in den vergangenen Wochen fleißig gebastelt haben.

Die Schau steht ganz im Zeichen eines Jubiläums. Denn der Verein wird 75 Jahre alt. Am Sonnabend ist die Ausstellung von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.