StartseiteRegionalMecklenburgische SchweizSchildbürger geben sich die Ehre

Brunnenspektakel

Schildbürger geben sich die Ehre

Teterow / Lesedauer: 1 min

Der Brunnen wird Ort eines ganz besonderes Spektakels. Zum Hechtfest wird seine Geschichte beleuchtet.
Veröffentlicht:16.05.2014, 16:50

Artikel teilen:

Der Markt mit dem Hechtbrunnen ist heute ihre Bühne. Bernd Kansier an der Technik, Hans Rüter, Rolf Nehls, Christin Langhof, Dr. Christian Kunz, Willi Ulbricht und Wolfgang Zander (von links) drehen die Zeit hier 100 Jahre zurück. Ganz nach Schildbürgermanier spielen die Teterower, wie ihre Stadt überhaupt zu ihrem Hechtbrunnen kam. Hartmut Rachow hat ihnen das Stück anlässlich des Brunnen-Jubiläum, mit dem das diesjährige Hechtfest gefeiert wird, quasi auf den Leib geschrieben. Das Spektakel beginnt am heutigen Sonnabend punkt 11 Uhr. Eine Viertelstunde zuvor wird Bürgermeister Reinhard Dettmann als Schirmherr das Hechtfest eröffnen und auch unsere Zeitung hat noch eine Überraschung in petto.