StartseiteRegionalMüritzDiebe stehlen teure Kosmetik aus Warener Apotheke

Polizei–Ermittlungen

Diebe stehlen teure Kosmetik aus Warener Apotheke

Waren / Lesedauer: 1 min

Laut Polizei lenkte einer die Verkäuferin ab, während der andere die Kosmetik in seinen Rucksack stopfte.
Veröffentlicht:23.05.2023, 15:20

Artikel teilen:

Nach einem Diebstahl aus einer Warener Apotheke suchen Ermittler zwei Verdächtige. Wie die Polizei mitteilt, hatten die Gesuchten die Apotheke in der Beethovenstraße am Montag gegen 17.15 Uhr betreten. „In der Folge hat ein Tatverdächtiger eine Mitarbeiterin abgelenkt. Dadurch konnte der zweite Tatverdächtige diverse hochwertige Kosmetikartikel aus dem Regal entnehmen und in seinen auf den Bauch gebundenen Rucksack packen“, schildert eine Polizeisprecherin. Dann seien beide mit den Artikeln im Wert von etwa 600 Euro in Richtung des Klinikums geflüchtet. 

Einer der beiden Diebe ist den Angaben zufolge etwa 25 Jahre alt und ungefähr 1,75 Meter groß. Er hat schwarze Haare und trug eine kurze beige Hose, ein schwarzes Basecap, ein schwarzes T–Shirt und eine schwarze Steppweste. Der andere ist laut Polizei etwa 30 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß und hat eine Glatze. Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Waren unter der Telefonnummer 03991—176224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de zu melden.